Inserenten

Jobangebote auf dem F.A.Z.-Stellenmarkt Erstklassige Jobs für Fach- und Führungskräfte

25 km

Informationen zur Anzeige:

1023-2024 Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) NAE-Servicedesk
GKV-Spitzenverband
Bonn
Aktualität: 18.05.2024

Anzeigeninhalt:

18.05.2024, GKV-Spitzenverband
Bonn
1023-2024 Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) NAE-Servicedesk
Wollen Sie sich für die Absicherung von Gesundheit in einer globalisierten Welt einsetzen und mithelfen, den Gesundheitsschutz von Menschen bei Arbeit, Reisen, Wohnsitz oder ärztlichen Behandlungen im Ausland sicherzustellen? Dann sind Sie bei uns richtig. Denn als Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland (DVKA) sorgen wir bei diesen Fragestellungen für den notwendigen Rahmen. Als internationales Bindeglied zwischen den Sozialversicherungssystemen erbringen wir umfassende Serviceleistungen im Rahmen der EU- und Abkommensregelungen mit über 50 Staaten. Deshalb sind wir Teil des GKV-Spitzenverbandes und verstehen uns als Dienstleister und zuverlässiger Partner von Krankenkassen, deren Versicherten und Verbänden, anderen Sozialversicherungsträgern sowie international agierenden Institutionen. Für die Unterabteilung Informationsverarbeitung International suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit mehrere Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter (w/m/d) NAE-Servicedesk zur Verstärkung unseres Teams am Standort Bonn. Ihre Aufgaben sind: Sie betreuen und lösen eingehende Anfragen (Störungen und Service Requests) im Rahmen des EU-weiten elektronischen Nachrichten- und Datenaustauschs (EESSI), in Kooperation mit den zuständigen Fachbereichen, Dienstleistern, Mitgliedskassen und ausländischen Verbindungsstellen. Hierzu führen Sie Recherchen zur Nachrichtensequenzierung im Falle unvollständiger Zustellungen durch und konstruieren einen Lösungspfad. Sie ermitteln korrekte Empfänger und koordinieren den Neuversand oder die Umleitung von Nachrichten. Sie identifizieren fachliche und technische Fehler und informieren die Anwenderschaft entsprechend. Sie unterstützen Anwender bei der Einreichung von Fehlertickets, und leiten ggf. Tickets an andere Service-Desks weiter. Sie analysieren wiederholt auftretende Fehler und leiten daraus den erforderlichen Handlungsbedarf in Bezug auf notwendige Änderungen ab, einschl. Meldung beim Change-Management und anschließender Überprüfung der Änderung. Sie wirken bei der Optimierung eines effektiven Störmeldungs- und Fehler-Managements mit, auch in Zusammenarbeit mit weiteren Fachbereichen. Was wir von Ihnen erwarten: Eine erfolgreich abgeschlossene IT-System- oder kaufmännische Ausbildung, bzw. gleichwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über Praxiserfahrungen in den Bereichen des Incident Managements, idealerweise auch bei Überlappungen zu weiteren ITIL-Verfahren (Problem Management, Change Management). Praktische Erfahrungen bzw. fundierte Kenntnisse im Bereich Digitalisierung und elektronischer Datenaustauschverfahren sind wünschenswert. Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse (Sprachniveau C2) sowie gute Englischkenntnisse (mind. Sprachniveau B2). Grundkenntnisse über die Strukturen und Träger der Sozialen Sicherung in Deutschland sind hilfreich. Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie eine strukturierte Arbeitsweise mit ergebnisorientiertem Handeln gehören zu Ihren Stärken. Sie verfügen über eine hohe Ziel- und Dienstleistungsorientierung gepaart mit einer ausgeprägten Kooperationsbereitschaft und der Fähigkeit zur aktiven Kommunikation in deutscher und englischer Sprache. Teamfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab. Was wir Ihnen bieten: eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit an unserem Standort in Bonn, ein sehr spannendes Themengebiet, in das wir Sie im Rahmen eines professionellen Onboarding intensiv einarbeiten, mehrere unbefristete Stellen in Vollzeit mit einer sicheren Perspektive, eine regelmäßige tarifliche Wochenarbeitszeit von 39 Stunden, flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung und der Möglichkeit des anteiligen mobilen Arbeitens sowie 30 Tage Urlaub im Jahr, eine Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechende attraktive Vergütung nach unserem Haustarif mit 13 Monatsgehältern und einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung sowie die Möglichkeit, ein Zeitwertkonto zu nutzen, einen Zuschuss zum Deutschlandticket, individuelle fach- und aufgabenbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie persönliche Entwicklungs-möglichkeiten, sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Gesundheitsangebote. Die Besetzung der Stellen ist auch in Teilzeit möglich. Im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir die Bewerbung von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen. Der GKV-Spitzenverband, DVKA fühlt sich der Inklusion schwerbehinderter Menschen besonders verpflichtet. Wir begrüßen daher Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und berücksichtigen sie bei gleicher Eignung bevorzugt. Haben Sie Fragen? Allgemeine Informationen zur DVKA finden Sie im Internet unter www.dvka.de und zum GKV-Spitzenverband unter www.gkv-spitzenverband.de. Darüberhinausgehende Fragen beantworten Ihnen unsere Ansprechpartner gern: bei Fragen zur Bewerbung: Frau Brill, Telefon 0228 9530-705 bei Fragen zur Stelle: Herr Reier, Telefon 0228 9530-748 Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen, ggf. dem Nachweis einer Schwerbehinderung, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins. Bitte übermitteln Sie uns Ihre Unterlagen bis zum 10.06.2024 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 1023/2024 über unser Online Formular auf der Homepage. Durch das Übermitteln einer Bewerbung willigen Sie in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten (auch nach Ende des Bewerbungsverfahrens) ein, damit eine Kontaktaufnahme für berufliche Zwecke erfolgen kann. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich über unsere Datenschutzregelungen auf unserer Homepage.

Berufsfeld

Standorte

1023-2024 Sachbearbeiterin ­­/­­ Sachbearbeiter (w/m/d) NAE-Servicedesk

Drucken
Teilen
GKV-Spitzenverband
Bonn