Inserenten

Jobangebote auf dem F.A.Z.-Stellenmarkt Erstklassige Jobs für Fach- und Führungskräfte

25 km

Informationen zur Anzeige:

Agrar-/ Umweltwissenschaftler*in/ Ökolog*in für den Bereich Biologische Vielfalt im Lebensmittelsektor (m/w/d)
Bonn
Aktualität: 09.07.2024

Anzeigeninhalt:

09.07.2024, Food for Biodiversity e.V.
Bonn
Agrar-/ Umweltwissenschaftler*in/ Ökolog*in für den Bereich Biologische Vielfalt im Lebensmittelsektor (m/w/d)
Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten im Projekt »EU-LIFE Biodiversity Governance and Performance in the Food Sector « und unterstützen den Verein »Food for Biodiversity e.V.« bei Vereinstätigkeiten und der Zusammenarbeit mit anderen Akteuren wie der internationalen Stiftung Global Nature Fund. Die Aufgaben beinhalten u.a. die Vorbereitung, Koordination und Durchführung von Beratungen, Schulungen und Veranstaltungen zur Biologischen Vielfalt für Vertreter*innen der Lebensmittelbranche sowie die Mitgliederakquise. Im Rahmen des EU-Projekts wirken Sie bei der Entwicklung von produktspezifischen Biodiversitätskriterien für die Lebensmittelwirtschaft mit. Sie tragen zur Verbreitung und Anwendung dieser Kriterien-Sets bei Unternehmen innerhalb der EU bei, und begleiten verschiedene Akteure, vor allem Lebensmittelunternehmen, bei der Vorbereitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung der Biologischen Vielfalt. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst überwiegend Deutschland. Eine gewisse Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands und der EU setzen wir voraus (derzeit ca. 5 bis 10 Reisen pro Jahr/ ein- oder mehrtägig).
Das bringen Sie mit:
Sie haben einen Hochschulabschluss im Bereich Agrar- oder Umweltwissenschaften, Biologie, Ökologie, Geographie, Ressourcenmanagement oder eine vergleichbare Ausbildung; Sie verfügen über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Themenfeld Lebensmittelwirtschaft und Naturschutz; Idealerweise besitzen Sie bereits Kenntnisse zu Gütesiegeln und Managementsystemen zur Nachhaltigkeit sowie zum unternehmerischen Lieferkettenmanagement in der Lebensmittelbranche; Gute Präsentationsfähigkeiten und ein sicheres Auftreten bei Veranstaltungen mit Akteuren aus verschiedenen Bereichen, insbesondere Wirtschaftsunternehmen, setzen wir voraus; Sie verfügen über nachgewiesene Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen und in der Durchführung von Schulungen; Es fällt Ihnen leicht, sich mit der Arbeit eines gemeinnützigen Vereins zu identifizieren und Sie verfügen bereits über Erfahrung in der Mittelakquise; Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Agrar-­­/­­ Umweltwissenschaftler*in­­/­­ Ökolog*in für den Bereich Biologische Vielfalt im Lebensmittelsektor (m/w/d)

Drucken
Teilen
Bonn