Inserenten

Jobangebote auf dem F.A.Z.-Stellenmarkt Erstklassige Jobs für Fach- und Führungskräfte

25 km

Informationen zur Anzeige:

Notfallsanitäter*in (m/w/d) Stroke Unit
Mainz
Aktualität: 10.04.2024

Anzeigeninhalt:

10.04.2024, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Mainz
Save the BRAIN! Ist nicht nur ein Leitsatz, sondern eine Einstellung auf der Stroke Unit. Die Klinik und Poliklinik für Neurologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Notfallsanitäter*in (m/w/d) Stroke Unit

Ihre Aufgaben

  • Übernahme des hausinternen Lysedienstes
  • Assistenz bei der neurologischen Notfallversorgung inkl. Einleiten von Erstmaßnahmen
  • Administrative Tätigkeiten im Rahmen des stationären Aufenthaltes
  • IT gestützte Patientenaufnahme sowie Dokumentation
  • Versorgung von ambulanten Patient*innen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter*in (m/w/d)
  • Beratungstalent
  • Interesse für das Aufgaben- und Fachgebiet sowie an fachbezogenen Fort- und Weiterbildungen
  • Aufgeschlossenheit, Eigeninitiative und Lernbereitschaft
  • Berufs- und Wiedereinsteigende sowie Erfahrene sind herzlich Willkommen! Lernen Sie uns kennen.

Wir bieten Ihnen

  • Erfahrenes und sympathisches Team
  • Digitale Patientendokumentation
  • Fachspezifische strukturierte Einarbeitung
  • Unterstützung in der beruflichen Weiterentwicklung
  • Interne Fort- und Weiterbildungsakademie
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach KR 8 (je nach Berufserfahrung bis zu 4.656,24 € brutto zzgl. Zulagen) sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Kontakt

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist
Herr C. Herkommer, Tel.: 06131 17-4033.

Referenzcode: 50211215
www.unimedizin-mainz.de

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte
Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte