Inserenten

Jobangebote auf dem F.A.Z.-Stellenmarkt Erstklassige Jobs für Fach- und Führungskräfte

25 km

Informationen zur Anzeige:

Softwareentwicklung Biobank (m/w/d)
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.
Bochum
Aktualität: 22.05.2024

Anzeigeninhalt:

22.05.2024, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.
Bochum
Softwareentwicklung Biobank (m/w/d)
Kommen Sie in unser Team des Instituts für Prävention und Arbeitsmedizin und helfen Sie mit, Arbeit noch sicherer und gesünder zu machen. Bewerben Sie sich jetzt auf die Stelle mit dem Schwerpunkt: Softwareentwicklung Biobank Wir sind die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), der Spitzenverband der neun gewerblichen Berufsgenossenschaften und 24 Unfallkassen in Deutschland. Prävention, Rehabilitation und Entschädigung - das sind unsere zentralen Aufgaben. Wir kümmern uns um die Sicherheit und Gesundheit der Menschen beim Arbeiten und Lernen. Ihr zukünftiges Team: Das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin (IPA) ist als Institut der Ruhr-Universität Bochum (RUB) an der Schnittstelle zwischen arbeitsmedizinischer Forschung und der Praxis für den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und in Bildungseinrichtungen positioniert. Das IPA unterstützt durch Forschung und Beratung die gewerblichen Berufsgenossenschaften, die Unfallkassen und die DGUV bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Das IPA ist für die Forschung und Lehre im Fach Arbeitsmedizin der Ruhr-Universität Bochum zuständig. Ihre Aufgaben: Die moderne und leistungsstarke Biobank ist Grundlage für die Erforschung von Veränderungen im Körper von Menschen vor und während einer Erkrankung. Anhand dieses Tools und der dazugehörigen Software sollen aktuelle und zukünftige Forschungsfragen beantwortet werden. Zu Ihren Aufgaben zählen: Sie sind verantwortlich für das Design und die Implementierung neuer Module für die Biobank-Software. Sie evaluieren und entwickeln kontinuierlich die Software-Architektur weiter und prüfen hierbei kritisch die technische Umsetzbarkeit. Sie recherchieren und testen unterschiedliche Software-Architekturen (Prototyping). Sie betreuen fortwährend die Wartung, die Fehlerbehebung und den Support der Anwendungssoftware und erstellen hierzu die technische Dokumentation. Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom FH) der Fachrichtung Informatik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen Oder alternativ abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich mit mehrjähriger Berufserfahrung in oben genanntem Aufgabenfeld Erste praktische Erfahrungen mit Python, Git, Docker, Linux, Pandas oder Jupyter von Vorteil Gute schriftliche Englisch-Kenntnisse sowie gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift Eigenverantwortliche, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Tiefergehendes Fach-Wissen zu den Programmiersprachen kann durch interne und externe Schulungen erweitert werden. Ihr Kontakt: Fachliche Fragen beantwortet Ihnen: Berthold Josephs | 030 13001 - 4222 Bertholt.Josephs@dguv.de Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten Ihnen unter Angabe der Kennziffer IPA - 24 - 03: Annette Pakusa und Jenny Adamski | 030 - 13001 - 1730/1733 Stellendetails: Start ab sofort Bewerbungsfrist 20.06.2024 Standort Bochum Stellenumfang Vollzeit Gehalt bis EG 12 BG-AT Befristung Zunächst befristet auf 2 Jahre (je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen) weitere Informationen finden Sie hier Die Arbeitsplätze der DGUV sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Wir unterstützen die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention und setzen uns besonders für die Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen ein. Wir begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten und gleichgestellt behinderten Menschen. Ihre Vorteile: Tätigkeit mit Sinn Ein abwechslungsreicher, interessanter Job rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, Rehabilitation und Soziale Sicherheit Transparente Bezahlung Ein sicheres Gehalt nach BG-AT + Sonderzahlung und Leistungsprämie, Zuschuss zum ÖPNV Vereinbarkeit und Homeoffice Flexible Arbeitszeiten, individuelle Teilzeit-Regelungen, 30 Tage Urlaub/Jahr, bis zu 3 Tage/Woche mobiles Arbeiten je nach Stellenprofil Vielfalt und Inklusion Vielfalt hat zahlreiche Facetten. Dazu gehört die Inklusion von Menschen mit Behinderung Sicherheit und Gesundheit Ergonomische, moderne Arbeitsplätze, Gesundheitsticket, Sport- und Präventionsangebote Lebenslanges Lernen Umfangreiche Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Fort- und Weiterbildung An die Zukunft denken Zusätzlich versorgt sein mit der Betrieblichen Altersvorsorge (VBL) Zertifizierte Arbeitgeberin Institut für Prävention und Arbeitsmedizin Bürkle de la Camp-Platz 1 44789 Bochum Impressum Nutzungsbedingungen Weitere Informationen und viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten: www.dguv.de/karriere

Berufsfeld

Standorte

Softwareentwicklung Biobank (m/w/d)

Drucken
Teilen
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.
Bochum