Inserenten

Jobangebote auf dem F.A.Z.-Stellenmarkt Erstklassige Jobs für Fach- und Führungskräfte

25 km

Informationen zur Anzeige:

Werkstattleiter/in (m/w/d)
Germanisches Nationalmuseum
Nürnberg
Aktualität: 24.01.2023

Anzeigeninhalt:

24.01.2023, Germanisches Nationalmuseum
Nürnberg
Werkstattleiter/in (m/w/d)
Forschung und Vermittlung von Kultur­geschichte sind unser Auftrag. Wir am Germanischen National­museum bieten eindrucks­volle Einblicke in die faszinierende Welt der Kunst- und Kultur­geschichte sowie mehr als 200 sichere Arbeits­plätze im öffent­lichen Dienst. Für unsere Technische Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Werkstattleiter/in (m/w/d) unbefristet, Vollzeit Ihre Hauptaufgaben: Sie übernehmen die Leitung unserer zehn Werk­stätten (gewerke­über­greifend) hinsichtlich Personal­einteilung, Material­disposition, Koordination unter­einander und mit anderen Abteilungen des Hauses sowie mit externen Firmen. Sie legen Maßnahmen und Leistungen des Bau­unterhaltes selbst­verantwortlich und in Abstimmung mit der Abteilungs­leitung fest und koordinieren diese. Sie betreuen den handwerklichen Auf- und Abbau von Sonder­ausstellungen. Sie bringen folgende Voraussetzungen mit: abgeschlossene Berufsausbildung im hand­werklichen Bereich, vorzugsweise Bau oder Technik (z.B. Installateur, Elektriker, Schlosser / Metall­bauer, Schreiner [m/w/d]) einschlägige Berufserfahrung (idealerweise ca. acht Jahre) Erfahrung in der Projektabwicklung, Bau­leitung und Personal­führung Sie sind in der Lage, Maßnahmen selbst­ständig und eigen­verantwortlich im Rahmen Ihres Verantwortungs­bereiches abzuwickeln Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, Access, Outlook, PowerPoint) Wir bieten Ihnen: eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 9a des Tarif­vertrags der Länder (TV-L), entsprechend den persönlichen Voraus­setzungen die Vorzüge und Sicherheit sowie die üblichen Sozial­leistungen des öffentlichen Dienstes eine betriebliche Altersversorgung (VBL) individuelle Fortbildungsmöglichkeiten Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeits­zeiten ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV Wir vom Germanischen Nationalmuseum begrüßen Vielfalt und freuen uns daher über Bewerbungen von qualifizierten Menschen, unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft sowie von Geschlecht, Religion, Welt­anschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt berück­sichtigt. Es wird jedoch ein Maß an körper­licher Eignung verlangt, das den Anforderungen des Arbeits­platzes gerecht wird. Interessant für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen), die Sie uns bitte bis spätestens zum 24.02.2023 an bewerbungen@gnm.de oder Germanisches Nationalmuseum, Personal­referat, Kennziffer: 50200-4 Kornmarkt 1, 90402 Nürnberg. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frank Stolpmann (Tel. 0911 1331-134) gerne zur Verfügung. LEIBNIZ-FORSCHUNGSMUSEUM FÜR KULTURGESCHICHTE

Berufsfeld

Standorte

Werkstattleiter/in (m/w/d)

Drucken
Teilen
Germanisches Nationalmuseum
Nürnberg