25 km
Gruppenkoordinator (w/m/d) für die Fachgruppe Asyl und humanitäre Aufenthalte 22.09.2022 Stadt Fürth Fürth
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Gruppenkoordinator (w/m/d) für die Fachgruppe Asyl und humanitäre Aufenthalte
Fürth
Aktualität: 22.09.2022

Anzeigeninhalt:

22.09.2022, Stadt Fürth
Fürth
Gruppenkoordinator (w/m/d) für die Fachgruppe Asyl und humanitäre Aufenthalte
Das Aufgabengebiet umfasst die fachliche Leitung eines Teams von derzeit sechs Sachbearbeitenden sowie die Sachbearbeitung komplexer ausländerrechtlicher Sachverhalte. Es umfasst unter anderem: Koordination von Aufgaben die Fachgruppe betreffend Aufbereitung von Rechtsänderungen sowie Überwachung ihrer Umsetzung Herbeiführung von Problemlösungen im Parteiverkehr Eingehende individuelle Beratung in asyl- und aufenthaltsrechtlichen Fragen Teilnahme an Teamleiterbesprechungen und Umsetzung etwaiger Beschlüsse Einzelfallentscheidungen, Sachbearbeitung in komplexen Fällen mit Ausübung pflichtgemäßen Ermessens Erlass von gerichtlich tragfähigen Verwaltungsakten in komplexen Fällen
Bewerbungsvoraussetzung ist für Beamte (w/m/d) die Qualifikationsprüfung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst. Für Tarifbeschäftigte (w/m/d) ist ein erfolgreich abgeschlossener Beschäftigtenlehrgang II (BL II) Bewerbungsvoraussetzung. Daneben erwarten wir: Führungsfähigkeit sowie hohe Sozialkompetenz Eigeninitiative, Entscheidungsfreudigkeit und Verantwortungsbewusstsein Freude am Umgang mit Menschen Klare und sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Kritik- und Konfliktfähigkeit: in diesem Zusammenhang wird erwartet, auch unpopuläre Entscheidungen gegen öffentliche Kritik konsequent durchzusetzen Teamfähigkeit Planungs- und Organisationsvermögen Verschwiegenheit, Selbstständigkeit, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Ggf. Bereitschaft zum Dienst an Wochenenden und in den Abendstunden Gute IT-Kenntnisse Erfahrung im Vollzug der erforderlichen rechtlichen Vorschriften im Bereich des Ausländerrechts und in der allgemeinen Eingriffsverwaltung ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung

Berufsfeld

Bundesland

Standorte