25 km
Kaufmännische*r Geschäftsführer*in (Vorstandsmitglied) (m/w/d) 12.01.2023 Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen Hamburg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Kaufmännische*r Geschäftsführer*in (Vorstandsmitglied) (m/w/d)
Hamburg
Aktualität: 12.01.2023

Anzeigeninhalt:

12.01.2023, Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen
Hamburg
Kaufmännische*r Geschäftsführer*in (Vorstandsmitglied) (m/w/d)
Sie leiten die Stiftung als Vorstand (Doppelspitze) gemeinsam und gleichberechtigt mit der Bibliotheksdirektorin. Gemeinsam gestalten und verantworten Sie den laufenden Betrieb und erarbeiten Konzepte zur Weiterentwicklung des Bibliothekssystems unter besonderer Berücksichtigung von Nachhaltigkeitszielen, digitalem Wandel und sozialer Stadtentwicklung. Sie führen die Stiftung als zukunftsfähige gesamtstädtische und innovative Dienstleisterin. Ein Schwerpunkt Ihrer Aufgabe ist die Beteiligung an der Entwicklung des »Hauses der Digitalen Welt«. Als Doppelspitze vertreten Sie die Stiftung auch in finanziellen, kulturellen und politischen Fachgremien und in der Öffentlichkeit.
Gesucht wird eine erfahrene, dynamische und engagierte Führungspersönlichkeit, die folgende Voraussetzungen mitbringt: Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einschlägiger Fachrichtung (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, Sozial- oder Kulturmanagement) Mehrjährige Berufserfahrung in leitender Funktion vorzugsweise einer rechtlich selbständigen, öffentlich finanzierten Bildungs-, Sozial- oder Kulturinstitution Umfassende Kenntnisse in der kaufmännischen Unternehmensplanung, Kostenrechnung, Budgetierung und Controlling, Kenntnisse des öffentlichen Zuwendungs- und Haushaltsrechts und weiterer einschlägiger Rechtsgrundlagen Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Durchführung innovativer Projekte und Organisationsentwicklungsprozessen Vertragssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Sprache und Schrift Für diese anspruchsvolle und komplexe unternehmerische Aufgabe suchen wir eine innovative und teamfähige Persönlichkeit mit ausgeprägter Managementkompetenz, die es versteht, die Stiftung mit einem integrativen und kommunikativen Führungsstil zu leiten. Hierzu wäre Erfahrung mit zeitgemäßen Leadershipmodellen wünschenswert. Überdurchschnittliches Engagement, Eigeninitiative, Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit setzen wir ebenfalls voraus.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte