25 km
Projektleiter*in­­,­­ Fachrichtung Architektur­­,­­ Versorgungstechnik­­,­­ Elektrotechnik (m/w/d) 26.05.2023 Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Projektleiter*in, Fachrichtung Architektur, Versorgungstechnik, Elektrotechnik (m/w/d)
Berlin
Aktualität: 26.05.2023

Anzeigeninhalt:

26.05.2023, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin
Berlin
Projektleiter*in, Fachrichtung Architektur, Versorgungstechnik, Elektrotechnik (m/w/d)
Die Stelle beinhaltet die Projektleitung für die Planung und Abwicklung von kleineren Bau- und Bauunterhaltungsmaßnahmen sowie Projektassistenz für die Entwicklung und Steuerung von großen Sanierungs- und Neubaumaßnahmen. Stellvertretung der Projektleitungen bei der Durchführung der Baumaßnahmen »Neubau Optical Imaging Center» sowie bei Sanierungsmaßnahmen bei bestehenden Laborgebäuden in Berlin-Buch, Schwerpunkt Projektmanagement Eigenständige Planung, Durchführung und Abrechnung von »kleinen« Baumaßnahmen < 6 Mio EUR Sanierung im Bereich Forschungsbau, Schwerpunkt Leistungsphasen HOAI Tätigkeiten im Qualitätsmanagement, insbesondere Definition von Standards und Schnittstellen sowie Weiterbildung der Teammitglieder
Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Architektur, Versorgungstechnik, Elektrotechnik oder angrenzendes Fachgebiet Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung Kenntnisse über die Verfahren bei öffentlichen Baumaßnahmen (RZ-Bau, RBBau, VOB und Vergabehandbuch des Bundes) erforderlich Kenntnisse über den Laborbau technisch hochinstallierter Gebäude wünschenswert Einen sicheren Umgang mit modernen Informationstechnologien Gute CAD-Kenntnisse AVA-Kenntnisse (ORCA) Eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Hohe Eigeninitiative und eine schnelle Auffassungsgabe Kommunikations- und Teamfähigkeit Ein offenes, freundliches und lösungsorientiertes Auftreten Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Level B2) sowie gute Englischkenntnisse

Berufsfeld

Bundesland

Standorte