25 km
Projektleiter:innen (w/m/d) Stadterneuerung 13.07.2024 Stadt Frankfurt am Main - DER MAGISTRAT Frankfurt am Main
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Projektleiter:innen (w/m/d) Stadterneuerung
Frankfurt am Main
Aktualität: 13.07.2024

Anzeigeninhalt:

13.07.2024, Stadt Frankfurt am Main - DER MAGISTRAT
Frankfurt am Main
Projektleiter:innen (w/m/d) Stadterneuerung
Ihre Aufgaben:
Vorbereitung, Planung und Durchführung von Stadterneuerungsverfahren und integrierten Stadtteilplanungen Entwurf von städtebaulichen Konzepten, Vorbereitung von städtebaulichen Wettbewerben und Begleitung von Fachplanungen Koordinierung externer Planungsleistungen und von Abstimmungsprozessen Steuerung von Einzelmaßnahmen, Verhandlungen mit Bauherren Vorbereitung und Koordination des Einsatzes von finanziellen Mitteln (Antragsverfahren, Abwicklung und Abrechnung von Städtefördermitteln), strategisches Fördermittelmanagement Mitarbeit in Arbeitsgruppen, Koordinierung und Kooperation von Fachämtern Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit, Planung und Begleitung von unterschiedlichen Beteiligungsprozessen innerhalb von Stadterneuerungsverfahren und integrierten Stadtteilplanungen Beratung zu Fördermöglichkeiten sowie zu planungs- und baurechtlichen Fragen im Rahmen städtischer Förderprogramme
Das bringen Sie mit:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Dipl.-Ing. (TH/TU)) Fachrichtung Städtebau, Architektur, Stadtplanung oder vergleichbare Fachrichtung Möglichst Befähigung für den höheren technischen Dienst (Große Staatsprüfung) Mehrjährige Berufserfahrung in der Stadterneuerung oder Stadtplanung Erfahrungen mit der terminlichen und wirtschaftlichen Abwicklung von Projekten mit eigenen Haushaltsmitteln ist erwünscht Erfahrungen mit Beteiligungsprozessen von Bürger:innen Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Bau- und Planungsrecht sowie mit sonstigen einschlägigen Gesetzen und Vorschriften Konzeptionelles und lösungsorientiertes Denken und Handeln Kooperations- und Integrationsfähigkeit Selbstständige Arbeitsweise, Selbstorganisationskompetenz und Kenntnisse in Projektmanagementmethoden Interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Berufsfeld

Bundesland

Standorte