25 km
Referatsleitung (m/w/d) 27.01.2023 Bundesamt für Soziale Sicherung Ingolstadt
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referatsleitung (m/w/d)
Ingolstadt
Aktualität: 27.01.2023

Anzeigeninhalt:

27.01.2023, Bundesamt für Soziale Sicherung
Ingolstadt
Referatsleitung (m/w/d)
Fachliche und organisatorische Leitung des Referates, insbesondere Koordination, Integration und Steuerung der Aufgaben Personalführung und -entwicklung Organisation und Sicherstellung des Dienstbetriebes Erstellung und Anpassung der dezentralen Prüfplanung Leitung von Prüftätigkeiten der Prüfungen nach § 274 Abs. 1 SGB V, § 252 Abs. 5 SGB V, § 46 Abs. 6 SGB XI, § 266 Abs. 7 SGB V i.V.m. § 20 RSAV auf den Gebieten Versicherungszeiten/DMP und Morbi-RSA und Sonderprüfungen Qualitätssicherung und Controlling Fachliche Aufgaben mit besonderem Schwierigkeitsgrad bzw. grundsätzlicher Bedeutung Vertretung und Repräsentation des Referates nach außen
Laufbahnbefähigung des höheren nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium mit der Befähigung zum Richteramt (zweites Staatsexamen) bzw. wissenschaftliches Hochschulstudium und mindestens zwei Jahre und sechs Monate hauptberufliche Tätigkeit (im vergleichbar höheren Dienst) Umfassende Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht, sowie langjährige Erfahrung im Kranken- und Pflegeversicherungsrecht Führungskompetenz mit Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen Aufgeschlossenheit für Digitalisierung und Nachhaltigkeit Überdurchschnittliche Sozialkompetenz, insbesondere Aufgeschlossenheit für Gender-Aspekte und Inklusionsfragen Ausgeprägte Fähigkeit mit unterschiedlichen Gesprächspartner/innen (Vertreter/innen von Behörden, Trägern und Verbänden) adressatengerecht zu kommunizieren Hohe Konflikt- und Konsensfähigkeit Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen Erfahrungen in einer Leitungsfunktion Nachgewiesene juristische und/oder wirtschaftsrechtliche Kenntnisse Fähigkeit, Besprechungen zu moderieren und Arbeitsgruppen zu leiten Erfahrungen bei Prüfungen von Sozialversicherungsträgern, insbesondere Kranken- und Pflegekassen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte