25 km
Referatsleitung (m/w/d) 19.09.2022 Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben Köln
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referatsleitung (m/w/d)
Köln
Aktualität: 19.09.2022

Anzeigeninhalt:

19.09.2022, Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Köln
Referatsleitung (m/w/d)
Sie leiten das Referat Hilfetelefone "Gewalt gegen Frauen" und "Schwangere in Not" zusammen mit der aktuellen Referatsleitung und vertreten diese. In der Doppelspitze fallen beiden Referatsleitungen eigene Zuständigkeitsbereiche zu. Sie stellen die Erledigung der Aufgabe »Betrieb der Hilfetelefone« sicher und steuern die Prozesse der Qualitätsentwicklung und -sicherung. Sie üben die Dienst-und Fachaufsicht über 8 Fachbereichsleitungen und die Verwaltungsleitung aus, die wiederum jeweils ein Team von bis zu 20 Personen führen. Sie sind verantwortlich für die Personalgewinnung, -planung und -entwicklung. Zusammen mit dem Team entwickeln sie die bestehenden Arbeitsstrukturen und Arbeitsprozesse des Referates weiter.
Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master oder Staatsexamen) in den Studienbereichen Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften, Sozialwesen, Psychologie oder der Fächergruppe der Geisteswissenschaften. Sie haben Kenntnisse und nachgewiesene mehrjährige Erfahrungen in den Bereichen der Organisationsentwicklung, des Projektmanagements, der Personalentwicklung,-planung und-führung im sozialen Bereich. Sie haben Kenntnisse in den Themenfeldern «Gewalt gegen Frauen« und "Schwangere in Not" und idealerweise Arbeitserfahrung in diesen Bereichen. Wichtig sind uns Selbstständigkeit, Diversity-Kompetenz, Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit. Sie haben idealerweise Verwaltungserfahrung. Sie akzeptieren die Vielfalt von Menschen und interessieren sich dafür, die Aufgabe in einer Behörde umzusetzen. Sie zeigen Einsatzbereitschaft, sind belastbar, haben Organisationstalent und nehmen Dinge selbst in die Hand. Dabei bleiben Sie gelassen, sind empathisch und kundenorientiert. Ihre soziale Kompetenz zeigt sich auch darin, dass Sie gern in einem Team arbeiten.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte