25 km
Referent des Ärztlichen Direktors (m/w/d) 20.09.2022 Klinikum der Universität München München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referent des Ärztlichen Direktors (m/w/d)
München
Aktualität: 20.09.2022

Anzeigeninhalt:

20.09.2022, Klinikum der Universität München
München
Referent des Ärztlichen Direktors (m/w/d)
Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung als persönlicher Referent (m/w/d) des Ärztlichen Direktors und Vorstandsvorsitzenden des LMU Klinikums Sie übernehmen federführend Projekte zur Organisation und Struktur des Klinikums und der Krankenversorgung Sie erstellen und präsentieren Entscheidungsvorlagen des Vorstands zu strategischen Veränderungsprozessen Sie sind das direkte Bindeglied des Vorstandsvorsitzenden in allen Bereichen und Stabsstellen des Klinikums Sie erarbeiten die medizinischen und wissenschaftlichen Grundlagen für Entscheidungen des Vorstands Sie unterstützen den Vorstandsvorsitzenden bei der Außen-Repräsentation und beim Kontakt mit den Medien Sie koordinieren federführend die Berufungsverfahren und Verhandlungen mit zu berufenden Professoren und Klinikdirektoren in enger Abstimmung mit dem Dekanat und der Universität
Sie haben ein Studium der Medizin, einer Naturwissenschaft oder eines Wirtschaftsfachs erfolgreich abgeschlossen Sie haben Berufserfahrung in Projektmanagement in der Medizin oder in der Wissenschaft und Hochschulmedizin Sie haben Erfahrung in wissenschaftlichen oder gesundheitsökonomischen Recherchen und Präsentationen Sie zeichnet ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Verhandlungssicherheit, Zielorientierung, Effizienz und Umsetzungsstärke aus Gesetzliche Impfpflicht im Gesundheitswesen gegen SARS-CoV-2: gilt seit 16.03.2022 für alle Mitarbeiter (m/w/d) in Krankenhäusern.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte