25 km
Volljuristin und Volljurist (m/w/d) für Führungsaufgaben im Bundesverwaltungsamt 16.01.2023 Bundesverwaltungsamt Bad Homburg, Kiel, Köln, Strausberg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Volljuristin und Volljurist (m/w/d) für Führungsaufgaben im Bundesverwaltungsamt
Bad Homburg, Kiel, Köln, Strausberg
Aktualität: 16.01.2023

Anzeigeninhalt:

16.01.2023, Bundesverwaltungsamt
Bad Homburg, Kiel, Köln, Strausberg
Volljuristin und Volljurist (m/w/d) für Führungsaufgaben im Bundesverwaltungsamt
Personalkosten (Besoldung, Entgelt) Öffentliche Sicherheit (z.B. Ausländerzentralregister, Waffenrechtliche Erlaubnisse, Fluggastdatenregister) Verwaltungsmodernisierung (z. B. Beratungsaufgaben, Ordnungsaufgaben, Transparenzregister) Zentrale Steuerungsaufgaben (z. B. Justiziariat, Personalgewinnung und -betreuung, Innerer Dienst, Haushalt) Mögliche weitere Einsatzgebiete Digitalisierung (z.B. Registermodernisierung, Nachfragemanagementorganisation) Serviceleistungen; Querschnittsaufgaben (z. B. Zeit- bzw. Finanzmanagement, Innenrevision, Ausbildungszentrum) Zuwendungsmanagement für spezielle Bereiche (z. B. Sport, Kultur, Stiftungen, Familie, Gesundheit, Forschung u. Bildung) Verwaltung und Einziehung von Ausbildungsdarlehen; Vergabe von Bildungskrediten Staatsangehörigkeit; Spätaussiedler (z. B. Einbürgerungen, Feststellung der Staatsangehörigkeit) Beihilfeberechnung (z.B. bei Krankheits-, Pflege- und Geburtsfällen oder bei Vorsorgemaßnahmen)
Sie sind Berufsanfängerin/Berufsanfänger oder besitzen bereits berufliche Erfahrungen und haben das Erste und Zweite juristische Staatsexamen mit einer Gesamtpunktzahl von mindestens 13 Punkten abgeschlossen Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten, überzeugend zu argumentieren und Entscheidungen zu treffen. Sie sind kooperativ und arbeiten auch unter Belastung zuverlässig. Idealerweise bringen Sie Interesse an und Engagement für soziale und gesellschaftspolitische Fragen mit. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sowie Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache, vorzugsweise Französisch, sind wünschenswert. Sie sind bereit in allen Tätigkeitsfeldern und grundsätzlich allen Dienstorten eingesetzt zu werden und verfügen über Führungsanspruch mit hoher sozialer Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen Uneingeschränkte Bereitschaft zu Dienstreisen (in Abhängigkeit vom Tätigkeitsbereich) Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes (SÜG) (in Abhängigkeit vom Tätigkeitsbereich)

Berufsfeld

Bundesland

Standorte