25 km

Mehr als 500 Jobs gefunden

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

W2-Professur für Zirkuläre Wirtschaft und Ressourcenmanagement (m/w/d)
Saarbrücken
Aktualität: 03.02.2024

Anzeigeninhalt:

03.02.2024, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Saarbrücken
W2-Professur für Zirkuläre Wirtschaft und Ressourcenmanagement (m/w/d)
Übernahme entsprechender Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Umweltingenieurwesen und Bauingenieurwesen Aktive Beteiligung an der Grundlagenausbildung Engagierte Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Fakultät und Hochschule Bereitschaft zur Kooperation und zum interdisziplinären, fakultätsübergreifenden Arbeiten Vertretung des Fachgebietes in Lehre, Forschung und wissenschaftlicher Weiterentwicklung Angebot auch englischsprachiger Vorlesungen Präsenz am Hochschulort zur optimalen Betreuung der Studierenden Angewandte Forschung in den aufgeführten Bereichen im Umfang von 1/3 der Stelle für die IZES gGmbH
Fundierte wissenschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen in Circular Economy und Ressourcenmanagement Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Bioökonomie, Umweltmanagementsysteme und Altlastensanierung sind von Vorteil Herausragende wissenschaftliche und pädagogische Eignung Kenntnisse und Erfahrungen in den Methoden LCA und CSR sind erwünscht Klares anwendungsorientiertes Forschungsprofil Vortragssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch Zusätzliche Sprachkenntnisse vorzugsweise in Französisch sind ebenso von Vorteil wie der Nachweis internationaler Projekterfahrungen Ein abgeschlossenes Hochschulstudium Pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrung in der Lehre oder Ausbildung und durch die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen in der Hochschuldidaktik nachzuweisen ist Besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird und Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden, die während einer mindestens fünfjährigen berufspraktischen Tätigkeit, von denen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen, auf einem Gebiet erbracht wurden, das dem zu vertretenden Fach entspricht

Berufsfeld

Bundesland

Standorte