25 km
Wissenschaftliche Mitarbeiterin ­­/­­ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (Master­­/­­Uni-Diplom) für Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Nutzung digitaler Technologien in der Bauwerkserhaltung von Brücken und Ingenieurbauwerken der Verkehrsinfrastruktur 04.10.2022 Bundesanstalt für Straßenwesen Bergisch Gladbach
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (Master/Uni-Diplom) für Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Nutzung digitaler Technologien in der Bauwerkserhaltung von Brücken und Ingenieurbauwerken der Verkehrsinfrastruktur
Bergisch Gladbach
Aktualität: 04.10.2022

Anzeigeninhalt:

04.10.2022, Bundesanstalt für Straßenwesen
Bergisch Gladbach
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (Master/Uni-Diplom) für Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Nutzung digitaler Technologien in der Bauwerkserhaltung von Brücken und Ingenieurbauwerken der Verkehrsinfrastruktur
Konzeption, Bearbeitung und Betreuung von Forschungsvorhaben auf folgenden Gebieten: Erfassung des Stands der Technik und der Entwicklungspotenziale auf dem Gebiet der digitalen Technologien zur Unterstützung der Erhaltung von Brücken- und Ingenieurbauwerken u. a. mittels BIM, AR/VR und weiterer Verfahren der Bauwerksdiagnostik Entwicklung geeigneter Strategien zur objektivierten ortsreferenzierten Erfassung, Bewertung, Bereitstellung und Nutzung relevanter Informationen mittels digitaler Technologien und Ableitung von Anforderungen an Verfahren, Administration und Personal Ableitung von Empfehlungen für die Nutzung digitaler Technologien in der Bauwerkserhaltung (Empfehlungen zur Gewinnung und Nutzung verbesserter Informationen für eine optimierte Planung, Ausschreibung, Durchführung und Qualitätssicherung von baulichen Maßnahmen sowie als Grundlage für die Realisierung eines prädiktiven Lebenszyklusmanagements) Fachtechnische Stellungnahmen und Beratungen, Wissenstransfer Mitwirkung in Fachgremien
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom -Uni/TH-) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vertiefung konstruktiver Ingenieurbau, Maschinenbau, Physik oder vergleichbar Das wäre wünschenswert: Kenntnisse auf den Gebieten der Zustandserfassung und -beurteilung (z. B. Bauwerksprüfung, ZfP, Monitoring) und digitaler Technologien (z. B. BIM, AR/VR) Kenntnisse auf dem Gebiet Erhaltung von Brücken und Ingenieurbauwerken Bereitschaft zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung Verhandlungsgeschick und Fähigkeit, argumentativ zu überzeugen Planungs- und Organisationsfähigkeit Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit Gute englische Sprachkenntnisse, vergleichbar Sprachniveau B1 nach GER Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte