Die Evangelische Hochschule Dresden (ehs Dresden) ist eine Stiftungs­hoch­schule mit einem bundes­weit anerkannten und nachgefragten Studien-, Weiter­bildungs- und Forschungs­angebot für angewandte Sozial- und Human­wissen­schaften. Die Hochschule – mit den Studien­standorten Dresden und Moritzburg – hat aktuell ca. 900 immatrikulierte Studierende. Die Bachelor- und Master­studiengänge der Hochschule in den Bereichen Soziale Arbeit (B.A. / M.A.), Kindheits­pädagogik (B.A.), Pflege (B.Sc. / M.Sc.), evangelische Religions- und Gemeinde­pädagogik wie auch für Sozial­management (MBA) und Beratung (MC) sind inte­rdisziplinär angelegt und akkreditiert.

Gemäß ihrem Leit­bild orientiert sich die Evangelische Hochschule Dresden am christlichen Menschen­bild. Die wert­schätzende Begegnung mit Menschen in ihrer Vielfalt, Verschieden­heit und Welt­offen­heit stellt einen zentralen Wert für die Hochschule dar.

Die Evangelische Hochschule Dresden sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. Oktober 2021, eine

Verwaltungsleitung (m/w/d)

Die Verwaltungsleitung ist verantwortlich für die Führung der Verwaltung der Evangelischen Hochschule Dresden und bildet gemeinsam mit dem Rektorats­kollegium die Hochschul­leitung. Die Wahl erfolgt durch die Hoch­schul­konferenz und bedarf der Bestätigung durch das Kuratorium der Stiftung.

Ihre Aufgaben:

  • Sie koordinieren, organisieren und verantworten die viel­fältigen rechtlichen und ökonomischen Hochschul­aufgaben im Verwaltungs­bereich.
  • Sie sind verantwortlich für die Finanzierung der Hochschule, das Rechnungs­wesen, die Steuern, den Einkauf, die Personal­verwaltung sowie die Dritt­mittel­verwaltung.
  • Sie verantworten den Verwaltungs­bereich mit z.Z. 30 Mitarbeiter*innen.
  • Sie sind zuständig für die Liegenschaften der Hoch­schule, die geplanten Bau­maßnahmen sowie die Einhaltung der bau- und vergabe­rechtlichen Vorschriften.
  • Sie gestalten moderne Hochschul­strukturen und -abläufe.
  • Gemeinsam mit dem Rektorats­kollegium und den Gremien wirken Sie mit, die Hochschule weiterhin gut zu positionieren und weiter­zu­entwickeln.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Hochschul­ausbildung in den Rechts­wissenschaften mit fundierten Kenntnissen im betriebs­wirt­schaft­lichen Bereich oder in Betriebs­wirt­schafts­lehre / Wirtschafts­wissenschaft mit fundierten Kenntnissen in rechtlichen Verwaltungs­fragen.
  • Idealerweise verfügen Sie über mehr­jährige Berufs­erfahrung in leitender Tätigkeit in einer ähnlichen Position im Hochschul- und Bildungs­management, im privat­rechtlichen erwerbs­wirtschaftlichen, öffentlich-rechtlichen oder kirchlichen Bereich (z.B. Diakonie).
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Fach­wissen im modernen Hochschul- und Bildungs­management mit betriebs­wirt­schaftlichem Hinter­grund und im Hochschul-, Personal- und Haus­halts­recht sowie fundierte Kenntnisse in Bezug auf das operative und strategische Management von Hochschul­prozessen.
  • Sie sind vertraut mit öffentlichen Strukturen, Hochschul­strukturen sowie im Umgang mit Politik, Verbänden und Wirtschaft.
  • Sie zeichnen sich durch Leistungs­bereitschaft, Verhandlungs­stärke sowie eine ausgeprägte Kommunikations­fähigkeit nach innen und außen aus.
  • Sie verfügen über Erfahrung in Personal­führung und -entwicklung und haben ein wert­schätzendes, kooperatives und integratives Führungs­verhalten.
  • Sie besitzen soziales Verantwortungs­bewusst­sein, die Fähigkeit zu kooperieren und sind offen und sensibel für Diversität.

Unser Angebot:

  • ein verantwortungsvolles und abwechslungs­reiches Aufgaben­gebiet, das Sie zusammen mit Ihrem qualifizierten Team mit­gestalten und entwickeln
  • Gestaltungsspielraum für Ihre eigenen Ideen und deren Umsetzung
  • Zusatzversorgung, sonstige Sozial­leistungen des TV-L und Zuschuss zum Jobticket
  • ein attraktiver Campus mit Mensa und Einkaufs­möglichkeiten
  • ein Arbeitsort in unmittelbarer Nähe zur Dresdner Innenstadt, zur Dresdner Neustadt sowie zu nahe­gelegenen Freizeit­möglichkeiten sowie eine gute Verkehrs­anbindung / Erreichbarkeit mit dem ÖPNV

Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich der Finanzierungs­zusage der Zuwendungs­geber und ist zunächst auf zwei Jahre befristet (§ 31 TV-L, Führung auf Probe). Unser Ziel ist die Entfristung der Stelle.

Die Eingruppierung und Vergütung erfolgen in Anlehnung an den TV-L bis zur Entgelt­gruppe 14 (bei Vorliegen der Voraussetzungen).

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) ist ausdrücklich erwünscht.

Die Evangelische Hochschule hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Frauen sind daher nach­drücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Interessiert?

Bitte senden Sie Ihre aussage­fähige Bewerbung aus­schließlich per E-Mail in einem PDF-Dokument mit Angabe des möglichen Eintritts­datums bis zum 08.06.2021 an karriere@ehs-dresden.de.

Fragen?

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Birgit Schönbach | Personalverwaltung | personal@ehs-dresden.de | Telefon: +49 351 46902-231.

Evangelische Hochschule Dresden | Dürerstraße 25 | 01307 Dresden | www.ehs-dresden.de

Mit der Über­sendung Ihrer Bewerbungs­unter­lagen willigen Sie in die Ver­arbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahl­verfahrens für die vorliegende aus­ge­schriebene Stelle ein. Ihre Ein­willigung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Ver­arbeitung erfolgt aus­schließlich für dieses Auswahl­verfahren und wird auf Grund­lage von § 6 DSG-EKD vorgenommen.