Unsere Mandantin ist eine etablierte Auslandsbank und Europazentrale. Sie bietet Kunden maßgeschneiderte Lösungen sowie ein großes internationales Netzwerk mit einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen. Am Standort Frankfurt am Main suchen wir aktuell den

Head of Regulatory Reporting / Leiter Meldewesen (m/w/d)

Aufgaben:

  • Verantwortung für das gesamte Meldewesen in Deutschland und Österreich, die Sicherstellung der operativen Abläufe und die Einhaltung der relevanten gesetzlichen Anforderungen sowie die Implementierung neuer aufsichtsrechtlicher Meldungen
  • Durchführung der erforderlichen Meldungen für ein Handelsbuch-Institut
  • Fortlaufende Optimierung und Weiterentwicklung bankenaufsichtsrechtlicher und statistischer Meldungen sowie der entsprechenden Richtlinien / Arbeitsanweisungen (EBA Standards, Basel etc.) in Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen
  • Analyse und Beurteilung neuer und bestehender Bankprodukte im Rahmen des Meldewesens (u.a. Derivate, Wertpapiere)
  • Ansprechpartner für interne und externe Gremien (z.B. Wirtschaftsprüfer, Internal Audit, Legal, etc.) für den Bereich Meldewesen
  • Übernahme der fachlichen und disziplinarischen Führung eines kleinen Teams von 3 Mitarbeitern

Qualifikationen:

  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Bankwesen, Rechnungswesen oder Wirtschaftsprüfung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Aufsichtsrecht und Meldewesen in einer Bank oder im banknahen Beratungs- oder Prüfungsumfeld sowie entsprechende Führungserfahrung
  • Ausgeprägte Kenntnisse in Bezug auf aufsichtsrechtliche Themen (KWG, FinRep, CoRep, Structured Finance) sowie regulatorische Anforderungen (CRR, CRD IV, EBA-Standards)
  • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen innerhalb von Handelsbuch-Instituten und den damit verbundenen Aufgaben des Meldewesens
  • Erfahrung im österreichischen Meldewesen von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Excel
  • Deutsch, Englisch (verhandlungssicher in Wort und Schrift)
  • Aufgeschlossene und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten gegenüber externen und internen Gesprächspartnern
  • Positive Grundeinstellung und hohe Belastbarkeit

Sollten Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgabe haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (bevorzugt per E-Mail) an Herrn Jörg Fricke.

Wolfsgangstraße 5
60322 Frankfurt am Main
Tel.: 069-98 19 27 8-0
E-Mail: jf@f-finance.de