Unser Auftraggeber, die Handwerkskammer zu Köln, ist das Netzwerk der regionalen Handwerkswirtschaft im Großraum Köln/Bonn und vertritt mit über 250 Beschäftigten die Interessen von mehr als 33.000 Unternehmen.


Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir zum 1. November 2019 eine/-n

Geschäftsführer/-in Bildung

In dieser Position obliegt Ihnen die Gesamtverantwortung für den Geschäftsbereich Bildung der Kammer mit 120 Beschäftigten, zu denen auch Ausbilder/-innen und hauptamtliche Lehrkräfte sowie zusätzlich mehrere Hundert nebenberufliche Dozenten/-innen und ehrenamtliche Prüfer/-innen gehören. Sie steuern die beiden Bildungszentren mit den Bereichen Überbetriebliche Unterweisung sowie Fort- und Weiterbildung. Die Steuerung des Geschäftsbereiches unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten und die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems gehören dabei ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Teilnahme an Gremiensitzungen und die Repräsentation der Handwerkskammer in Arbeitskreisen sowie auf regionalen, nationalen und internationalen Veranstaltungen. Besonderes Augenmerk legen Sie auf die Weiterentwicklung der Mitarbeiter/-innen, die Zusammenarbeit im Team sowie auf moderne Arbeitsabläufe und Prozesse. Im Jahr 2020 wird die Wahl des/der Stellvertretenden Hauptgeschäftsführers/-in der Handwerkskammer stattfinden, sodass für den/die zukünftige/-n Geschäftsführer/-in Bildung die Möglichkeit zur Kandidatur um diese Position besteht.

Für diese anspruchsvolle Position wenden wir uns an Personen, die auf der Grundlage eines betriebswirtschaftlichen Studiums – oder eines adäquaten Studienganges – über Führungserfahrung im Bildungsbereich verfügen. Sie besitzen ausgeprägte strategische und konzeptionelle Fähigkeiten, betriebswirtschaftliche Expertise sowie Führungs- und Durchsetzungsstärke gepaart mit Diplomatie und einem integrativen Auftreten. Sie kommunizieren und repräsentieren sicher und gewandt. Ein ausgeprägtes Verständnis für den Mittelstand, gekoppelt mit hoher Gestaltungsmotivation hinsichtlich einer modernen, dienstleistungsorientierten Organisation zeichnen Sie aus. Gute Englisch- und IT-Kenntnisse runden Ihr Profil ab.
Für einen ersten Kontakt stehen Ihnen unsere Berater, Herr Dr. Frank Weingarten und Frau Julia Terwelp, unter der Rufnummer +49 211 30089-460 zur Verfügung. Diskretion ist selbstverständlich.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) senden Sie bitte unter der Kennziffer 0844556 an martina.gruene@kienbaum.de oder registrieren Sie sich über das Kienbaum ExecutiveGateway.