Als führender Mobilitätsdienstleister mit rund 8 Mrd. Euro Umsatz und circa 1.000 Mitarbeitern in Europa bietet unser Auftraggeber intelligente Lösungen für den gewerblichen Güter- und Personentransport auf der Straße. Neben der bargeldlosen Unterwegsversorgung mit Kraftstoffen, Mautabrechnung, Mehrwertsteuer-Rückerstattung und Fahrzeugservices bietet unser Mandant zahlreiche Dienstleistungen zur Kostenoptimierung und zur Steuerung von Fuhrparks. Das Unternehmen ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gewachsen und stellt heute mit über 70.000 markenübergreifenden Akzeptanzstellen in Europa das größte flächendeckende Versorgungsnetz der Branche. Im Rahmen der organisatorischen Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Leiter Change Management (m/w/d) gesucht.

Leiter Change Management (m|w|d)

Ihre Aufgaben:
Als Mitglied der ersten Führungsebene unterhalb des Vorstands – mit entsprechender Gremienbeteiligung – sind Sie vor dem Hintergrund des kontinuierlichen organischen Wachstums sowie des rasant steigenden Digitalisierungsgrades der Branche verantwortlich für die Gestaltung und Implementierung der gesamten Change- und Transformationsprozesse. Im Rahmen dieser Aufgabe entwickeln Sie ein systemisch-ganzheitliches Rahmenwerk inklusive Leitkonzepten, Prozessbeschreibungen und Toolsets. Sie unterstützen den CDO in der Ausarbeitung einer langfristigen Projektlandkarte, die alle Innovations-, Change-, Transformations-, Organisationsentwicklungs- und Kulturthematiken umfasst sowie die Erwartungen der Gesellschafter an profitables Wachstum und an Innovations- und Tech-Entwicklungen erfüllt. Dabei übernehmen Sie auch die entsprechende Kommunikation mit den Führungskräften sowie deren Schulung in Verbindung mit einem neuen Kompetenzmodell und veränderten Skill-Anforderungen. Die Betreuung weiterer transformationaler HR-Prozesse und Schlüsselthemen wie beispielsweise die strategische Personalplanung oder das Learning Management gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich. In der Startphase widmen Sie sich insbesondere dem strategischen und personellen Aufbau eines eigenen Competence Centers, das sich im Wesentlichen mit wichtigen Grundlagen-Projekten befasst.
Ihr Profil:
Für diese anspruchsvolle Aufgabe verfügen Sie über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkten in den Bereich Unternehmens- und Organisationsentwicklung, People Management und Transformation. Vorausgesetzt wird eine mehrjährige Berufserfahrung im Projektgeschäft rund um ganzheitliche Transformationen. Idealerweise haben Sie diese Erfahrung sowohl im Consulting-Umfeld als auch in einer Transformation Unit auf Unternehmensseite sammeln können. Branchenerfahrungen im Bereich Transaktions-Geschäftsmodelle (Finance, Mobility, Services Industry) mit IT-Kernkompetenzen und digitaler Transformation wären wünschenswert. Sie bringen eine fundierte Wissens- und Erfahrungsgrundlage in den Themenfeldern Projektmanagement, Change und Transformation, Human Resources, People-Prozesse und Leadership mit und konnten erste Führungserfahrung in einem internationalen Arbeitsumfeld sammeln.

Persönlich überzeugen Sie durch ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie durch strategisches Denken und Handeln. Als natürliche Autorität mit dynamischem und proaktivem Auftreten sowie auf Basis Ihrer ausgeprägten Argumentationsstärke und sehr gutem Kommunikationsvermögen verstehen Sie es, Ihr Umfeld auf verschiedenen Ebenen einzubinden und für neue Themen zu begeistern. Ihre Arbeitsweise ist geprägt von hoher Gestaltungsmotivation sowie Um- und Durchsetzungsstärke. Sie sind ein kreativer Macher mit einem hohen Maß an Flexibilität und Einsatzfreude. Fließende Englischkenntnisse runden Ihr Persönlichkeitsprofil ab.
Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen unsere Berater, Herr Dr. Frank Weingarten und Frau Ilona Bernitzki, unter der Rufnummer 0211 30089-418 zur Verfügung. Diskretion ist selbstverständlich.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Gehaltsangaben und möglicher Eintrittstermin) senden Sie bitte unter der Kennziffer 0844545 an martina.gruene@kienbaum.de oder registrieren Sie sich über das Kienbaum ExecutiveGateway.