Unser Auftraggeber, der Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V. (BVSK), steht für Qualität, Kompetenz und Unabhängigkeit seiner Mitglieder. Als größter Zusammenschluss freiberuflich tätiger Kfz-Sachverständiger in Deutschland versteht sich der Verband heute als moderner Dienstleister und ist von der Geschäftsstelle in Potsdam aus bundesweit tätig. Justiz, Versicherungswirtschaft, Anwaltschaft, Verbraucherschutzverbände und das Kfz-Gewerbe selbst finden bei den Verbandsmitgliedern unabhängigen Sachverstand. Der jährlich stattfindende Sachverständigentag ist eine herausragende Fachveranstaltung im Kfz-Sachverständigenwesen. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir für unseren Klienten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Geschäftsführer (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Der zukünftige Stelleninhaber trägt die Verantwortung für die strategische Ausrichtung, operative Steuerung und Weiterentwicklung des Verbandes unter juristischen, kaufmännischen, technischen und personellen Aspekten. Er steuert die nachhaltige Etablierung des Berufsbildes des Kfz-Sachverständigen sowie die Interessenvertretung der Verbandsmitglieder. Die Organisation von Branchenveranstaltungen, zahlreichen Fortbildungsangeboten über die BVSK-Akademie AWG sowie von Fachkunde- und Gutachtenprüfungen sowie Qualitätskontrollen gehören ebenso zum Verantwortungsspektrum wie der Vermittlungsdienst für Gutachten. In enger Zusammenarbeit mit den Ausschüssen und Landesgruppen werden aktuelle fachliche Themen der Branche diskutiert und Stellungnahmen sowie Lösungsansätze erarbeitet. Als gut vernetzter Repräsentant des BVSK wirkt der Geschäftsführer in branchenspezifischen Verbänden sowie politischen Gremien mit und pflegt die zahlreichen Kontakte in der Branche. Gemeinsam mit einem Team fachkompetenter Mitarbeiter entwickelt er zudem die Serviceangebote für die Verbandsmitglieder weiter und fördert den Ausbau der Mitgliederanzahl. Die Etablierung digitaler Serviceangebote sowie die Fortsetzung der Digitalisierung interner Prozesse sind dabei weitere Zukunftsthemen.

Ihr Profil:
Auf der Basis eines erfolgreich abgeschlossenen Studiums der Rechtswissenschaften haben Sie langjährige Erfahrung im juristischen, kaufmännischen oder technischen Bereich in einer vergleichbaren Position – vorzugsweise in einer Organisation des Non-Profit-Sektors (Verband, Verein, Stiftung o. ä.) und mit Bezug zur Automobil-/Verkehrswirtschaft – gesammelt. Gesucht wird eine integre, sehr eigenständig arbeitende und unternehmerisch agierende Persönlichkeit mit ausgeprägter General Management-, Fach- und Führungskompetenz sowie sehr guten strategischen und konzeptionellen Fähigkeiten. Als erfahrener Netzwerker mit sehr guten Repräsentations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Argumentations- und Überzeugungskraft bringen Sie ebenso diplomatisches Geschick und Verhandlungsstärke mit. Innovations- und Gestaltungskraft, Umsetzungsstärke und Pragmatismus sowie langjährige Erfahrung in der zielgerichteten Mitarbeiterführung, -motivation und -entwicklung runden Ihr Profil ab. Eine hohe Affinität zu Automobilthemen, gute englische Sprachkenntnisse sowie die Bereitschaft zu einer umfangreichen Reisetätigkeit setzen wir zudem voraus.

Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen unsere Berater, Herr Dr. Frank Weingarten und Frau Julia Terwelp, unter der Rufnummer +49 211 9659-187 gerne zur Verfügung. Diskretion ist für uns selbstverständlich.

Kontakt

Registrieren Sie sich bitte über Kienbaum Jobs oder senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 0844683 an martina.gruene@kienbaum.de.

Kienbaum Consultants International GmbH
Hafenspitze | Speditionstraße 21 | 40221 Düsseldorf | www.kienbaum.de