Über das Unternehmen

Familienunternehmen - Möbelindustrie - B2B - > 1.200 Mitarbeiter - Nordwestdeutschland

Das mittelständische Familienunternehmen wird in der 4. Generation geführt und wächst profitabel organisch und anorganisch. Die Unternehmensgruppe ist in der Möbelindustrie im mittleren Preissegment einer der namhaften und mitunter führenden Anbieter für einen spezifischen Produktbereich. Mit mehr als 1.200 Mitarbeitern wird in verschiedenen Gesellschaften ein Gesamtjahresumsatz von mehreren 100 Mio. € erreicht. Die aktuelle Krise beschert dem Unternehmen durch verstärkte Investitionen in den eigenen Haushalt eine positive Nachfrageentwicklung. Neben Deutschland bilden die angrenzenden Länder die Hauptmärkte. Die Vertriebskanäle werden mit unterschiedlichen Markennamen bedient. Die Möbelkollektionen, die kontinuierlich angepasst werden, treffen die Trends ihrer Zielgruppen beständig. Qualität, Lieferzuverlässigkeit, Serviceorientierung und Flexibilität festigen die Marktposition bei den B2B-Kunden. Der Vertrieb erfolgt über den stationären Fachhandel und Onlinehandel. Das Unternehmen ist in den etablierten Märkten exzellent aufgestellt.

Ihre Aufgabe

Hoher Gestaltungsspielraum - Breite Verantwortung

Für den langjährig tätigen Fremdgeschäftsführer mit breiter operativer und strategischer Verantwortung, der zusammen mit einem geschäftsführenden Gesellschafter das Unternehmen führt, wird ein Nachfolger gesucht. Die operative Exzellenz weiter sicherzustellen, die solide Expansion in einem sich konsolidierenden Markt weiter zu gestalten und weitere internationale Märkte zu erschließen, sind die Positionsziele. Operativ fungiert der Fremdgeschäftsführer in weiten Teilen als Allein-Geschäftsführer, der alle Funktionsbereiche im Tagesgeschäft steuert. Der geschäftsführende Gesellschafter und der Fremdgeschäftsführer sind in einigen Tochtergesellschaften in Personalunion Mit-Geschäftsführer. Der Stelleninhaber steuert alle Unternehmensfunktionen direkt oder indirekt. Die ungewöhnliche funktionelle Verantwortungsbandbreite der Position vom kaufmännischen Bereich bis zur Produktion kompetent zu steuern, zu übersehen und die informellen Strukturen nachzuvollziehen, wird eine Herausforderung für eine/n Nachfolger/in darstellen. Im dem mittelständischen Umfeld ist die situations- und kulturgerechte, operative, direkte Mitwirkung zwingend. Der Spagat zwischen operativer Detailarbeit, Steuerung und Motivation der Ressourcen und vorausschauender Planung und Strategieentwicklung muss beherrscht werden.

Ihr Profil

Unternehmer-Manager - Mittelstandskompatibel - Fachlicher Allrounder

Ich suche das Gespräch mit einer mittelstandsaffinen Führungspersönlichkeit mit einem Langfristigkeit ausdrückenden Werdegang und Studium des Wirtschaftsingenieurswesens, der Betriebswirtschaftslehre mit solider technischer Erfahrung o. ä. Ausbildungen mit Fokus auf General Management/Unternehmensführung sowie Technik, kaufmännische Disziplinen und Marketing. Die ergebnisverantwortliche Leitung eines mittelständischen produzierenden Unternehmens oder größeren Geschäftsbereiches in der Möbelbranche mit einer Umsatzgrößenverantwortung von >150 Mio. € sowie die Führung von > 900 Mitarbeitern sind Sie gewohnt. Ihr Werdegang verlief vorzugsweise in der Möbelindustrie, gerne aus verschiedenen Perspektiven, u. a. in Unternehmen mit eigenen hochwertigen Produkten und moderner Produktion. Change-Management-Erfahrung sollte vorhanden sein, Begleitung von Unternehmenskäufen und Steuerung von Tochtergesellschaften sollten Ihnen vertraut sein. Berufliche Stationen in einem Familienunternehmen sind wünschenswert. Hinreichende Erfahrung mit der übergeordneten Steuerung verschiedener Unternehmensfunktionen setze ich voraus. Für Personalthemen sollten Sie ein Faible haben. Wesentliche Anforderungen an die Persönlichkeit sind hoher Eigenantrieb, selbständiges Arbeiten mit Vision und einer Portion Pragmatismus, strategisches Handeln, Konsequenz in der Umsetzung, der Wille zum Erfolg sowie der Anspruch, Vorbild zu sein.

Ihr Kontakt

Wenn Sie diese vielschichtige Aufgabe mit hohem Gestaltungsspielraum interessiert, sollten wir miteinander sprechen. Mein Gesprächsangebot gilt auch entsprechend qualifizierten Personen, die derzeit keine Veränderung beabsichtigen, jedoch einen Gedankenaustausch mit mir begrüßen würden (Projekt: FD20224f).

Rochus Mummert Executive Consultants GmbH
Dr. Frank Döring
Gutleutstraße 175, 60327 Frankfurt, Tel: +49 69-971275 70
E-Mail: Frank.Doering@RochusMummert.com, www.rochusmummert.com/executive-consultants

Jetzt bewerben