Executives | Projektnr. FD21224 | Schleswig-Holstein

CFO / Kaufmännischer
Geschäftsführer
(m/w/d)

Jetzt bewerben

Über das Unternehmen

International tätiges B2B-Handelsunternehmen mit Weiterverarbeitung – Rohstoffe und Chemikalien – 300 Mio. € weltweiter Umsatz

Das zu einer langfristig handelnden norddeutschen Familienholding gehörende erfolgreiche, in vielen internationalen Märkten führende Handelsunternehmen für industrielle Roh-, Grundstoffe und Chemikalien wurde vor mehr als 100 Jahren gegründet. In mehr als einem Dutzend global verteilten Büros und Tochtergesellschaften werden rund 300 Mio. € Umsatz erwirtschaftet. Zur Kultur der Holding gehört es, dass sich die Tochtergesellschaften in den verschiedenartigen Geschäftsfeldern mit hoher unternehmerischer Eigenverantwortung selbst steuern. Es werden klassische wie aufstrebende Absatzmärkte beliefert bzw. zur Rohstoffbeschaffung genutzt. Recyclingprodukte stehen zunehmend im Fokus. Der Erfolg beruht bisher auf vertrauensvollen persönlichen Beziehungen, Fachkompetenzen und vor allem dem Engagement der Mitarbeiter, weniger auf ausgefeilten digitalisierten Prozessen. Für zunehmend volatile Märkte sind die finanzielle Transparenz und Steuerung des Working Capital verbesserungswürdig. Erstmalig soll ein Kaufmännischer Geschäftsführer/CFO berufen werden und die regional sowie die oft produktgruppenorientierten autarken Geschäftsprozesse und kaufmännischen Abläufe als Corporate-Funktion global optimieren und sinnvoll zusammenführen. Der Dienstsitz befindet sich in einer reizvollen Stadt in Norddeutschland.

Ihre Aufgabe

Etablierung globaler Finanz- und IT-Strukturen als Unternehmer-Manager

Die Aufgabe besteht in der ergebnisverantwortlichen Führung der Gesellschaft zusammen mit dem CEO in Abstimmung mit der Holding-Geschäftsführung. Sie führen 5 „direct reports“ sowie ein Team von 20-25 Mitarbeitern im In- und Ausland. Sie sind aktiver Mitgestalter bei der Entwicklung des Unternehmens in seiner Gesamtheit; eine professionelle Analyse und Beurteilung der wirtschaftlichen und strategischen Zusammenhänge des Geschäftes, des Geschäftsmodelles und der Marktgegebenheiten wird erwartet. Bei den zu steuernden Aufgabenfeldern handelt es sich um: Finanz- und Rechnungswesen, Controlling / Risk-Management, Kommunikation mit Gesellschaftern, IT, Beteiligungsmanagement, Recht und Versicherungen. Sie tragen die Verantwortung für die ordnungsgemäßen Jahresabschlüsse in verschiedenen Tax-Regimen, das Konzern-Reporting, eine durchgängigere IT-Struktur und zeitgemäße Digitalisierung der administrativen Prozesse. Desweiteren umfasst Ihr Aufgabengebiet die Sicherstellung der Einhaltung relevanter lokaler gesetzlicher/normativer Rahmen, der Einhaltung und Weiterentwicklung interner Regeln und Vorgaben sowie eines funktionierenden Risikomanagements, wozu die Verbesserung der Transparenz über die wirtschaftliche Situation und Steuerung des Working Capital gehört. Die Synergieeffekte mit den sich dynamisch weiterentwickelnden Prozessen und Strukturen der Holding zu heben, wird als selbstverständlich angesehen. Die Position wird in dieser Verantwortungsbreite erstmalig besetzt.

Ihr Profil

Kaufmännisch breit erfahrene und gestaltungsstarke Persönlichkeit – IT-Kompetenz – Mittelstandskompatibel

Ich suche das Gespräch mit einer Persönlichkeit mit exzellenter Hochschulausbildung in der Betriebswirtschaftslehre, im Wirtschaftsingenieurwesen oder in der Wirtschaftsinformatik. Sie verfügen über langjährige Führungserfahrung in kaufmännischen Funktionen in möglichst unterschiedlichen Unternehmenskonstellationen in Unternehmen > 150 Mio. € Jahresumsatz sowie in Unternehmen mit einer komplexeren Beteiligungsstruktur und internationalen Standorten (günstigerweise Lateinamerika, USA, China und Europa). Berufliche Stationen in Handelsunternehmen im B2B-Bereich für Rohstoffe, Lebensmittelgrundstoffe, Chemikalien, Spezialchemie, Öl- und Gas-Produkte, spezialisierten Logistikdienstleistern oder ähnliches sollten gegeben sein. Exzellente IT- und ERP-Expertise werden vorausgesetzt. Neben hoher Eigeninitiative, methodischer und systematischer Arbeitsweise verfügen Sie über ausgezeichnete soziale und interkulturelle Kompetenz. Im Management-Team sind Sie ein fairer, unpolitischer, lesbarer, loyaler Teamplayer und führen einen souveränen, respektvollen, aber in der Sache auch konsequenten Umgang mit Mitarbeitern. Sie sprechen Deutsch auf muttersprachlichem Niveau, Englisch verhandlungssicher, hilfreich wären weitere Sprachkenntnisse wie z. B. Spanisch.

Ihr Kontakt

Wenn Sie diese vielschichtige Aufgabe mit der Chance, ein gesundes marktführendes Unternehmen weiter entwickeln zu können, interessiert, sollten wir miteinander sprechen. Mein Gesprächsangebot gilt auch entsprechend qualifizierten Personen, die derzeit keine Veränderung beabsichtigen, jedoch einen Gedankenaustausch mit mir begrüßen würden (Projekt: FD21224).

Rochus Mummert Executive Consultants GmbH
Dr. Frank Döring
Gutleutstraße 175, 60327 Frankfurt, Tel.: +49 69 97 1275 70
Frank.Doering@rochusmummert.com, www.rochusmummert.com/executive-consultants

Jetzt bewerben