Die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF) ist das Netzwerk zur Förderung von Forschung, Transfer und Innovation im Mittelstand. Als Dach von rund 100 gemeinnützigen Forschungsvereinigungen mit 50.000 eingebundenen Unternehmen und 1.200 beteiligten Forschungseinrichtungen verfügt die AiF über eine einzigartige Infrastruktur, um Wirtschaft und Wissenschaft in Forschung und Entwicklung wirksam zu verknüpfen und für gute Rahmenbedingungen auch durch öffentliche Förderung zu sorgen. In ihrer einzigartigen Organisationsform leistet die AiF einen bedeutenden Beitrag zur Stärkung des industriellen Mittelstands und seiner Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit. Die Geschäfte der AiF werden von Berlin und Köln ausgeführt. Der aktuelle Hauptgeschäftsführer scheidet altersbedingt im ersten Halbjahr 2023 aus.
Für seine Nachfolge suchen wir Sie als

Geschäftsführung (m|w|d)

Berlin

Ihre Aufgaben:
  • Kraftvolle forschungspolitische Vertretung der AiF und insbesondere der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) mit ihren breiten Netzwerken aus forschenden mittelständischen Unternehmen und der Wissenschaft auf nationaler und internationaler Ebene
  • Strategische und organisatorische Weiterentwicklung der AiF; Konzeption und Umsetzung eines entsprechenden Change Prozesses in enger Abstimmung mit dem Präsidium
  • Vorausschauende Steuerung des Bereichs Forschungspolitik, Identifizierung und Bewertung der für die AiF und ihre Forschungsvereinigungen relevanten forschungs- und innovationspolitischen Initiativen und Entwicklungen sowie Erarbeitung von Handlungsempfehlungen; strategische Weiterentwicklung und Positionierung der IGF als Eigeninitiative der überwiegend mittelständischen Industrie; Initiierung von neuen Programmen und Förderlinien auf nationaler wie europäischer Ebene
  • Unterrichtung und Beratung der Organe und Gremien der AiF und ihrer Mitglieder über aktuelle forschungs- und innovationspolitische Entwicklungen
  • Leitung der Geschäftsstellen und vollumfängliche Wahrnehmung der Führungsverantwortung für den AiF e.V. in personeller und betriebswirtschaftlicher Sicht; konsequente Digitalisierung und Verschlankung der internen und externen Geschäfts- und Kommunikationsprozesse
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt der Natur- oder Ingenieurwissenschaften; Promotion wünschenswert
  • Hervorragende Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Langjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Führungsposition in Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Verbänden forschender Unternehmen, Wissenschafts-, Innovations- oder Wirtschaftsministerien
  • Industrieaffinität; berufliche Station in einem forschenden Industrieunternehmen ist von Vorteil
  • Ausgeprägtes Verständnis wissenschafts- und innovationspolitischer Zusammenhänge und Abläufe und entsprechende Vernetzung im wissenschafts- und innovationspolitischen Umfeld
  • Erfahrung in der Steuerung komplexer Mitgliederorganisationen sowie im Zusammenwirken von Haupt- und Ehrenamt
  • Operative Managementerfahrung auch in Change- und Digitalisierungsprozessen sowie in der Steuerung von Budgets
Kontakt

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Beraterinnen Anne von Fallois unter +49 30 8801 9880 und Sabine Dreißig unter +49 40 325779-23 zur Verfügung. Diskretion ist selbstverständlich.

Bewerben Sie sich bitte bis zum 05.11.2021 über Kienbaum Jobs mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 18574.

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie hier.

Kienbaum Consultants International GmbH
www.kienbaum.de