Executives | Projektnr. MGE20227 | Nordwest

Leiter Supply Chain Management (m/w/d)

Jetzt bewerben

Über das Unternehmen

Inhabergeführter, innovativer Top-Player der Aufzugsbranche - 90 Mio. EUR Umsatz - 680 Mitarbeiter

Die vor rund 100 Jahren gegründete, im Familienbesitz befindliche und inhabergeführte Unternehmensgruppe erzielt mit rund 680 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 90 Mio. EUR und gilt mit mehr als 1.200 Neubau- und Modernisierungsprojekten im Jahr sowie über 20.000 Aufzügen im Service als einer der Top-Player im deutschen Aufzugsmarkt. Unser Mandant ist für seine Kunden der Partner erster Wahl für Premiumaufzüge und verbundene (Service-)Dienstleistungen in Deutschland. 18 Niederlassungen und Servicestützpunkte garantieren Kundennähe, schnelle Verfügbarkeit sowie Erreichbarkeit vor Ort. Mit Kompetenz und Leidenschaft steht das Unternehmen für innovative Technologien, kundenspezifische Lösungen und höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards. Technologisch führendes Know-how, Zuverlässigkeit, der hohe Anspruch an die „Made in Germany“-Qualität, langjährige Kundenbeziehungen sowie ein exzellenter Service prägen die Erfolgskomponenten dieses Familienunternehmens. Standort: Universitätsstadt mit kompletter Infrastruktur in einer reizvollen Region im Nordwesten.

Ihre Aufgabe

Pionieraufgabe mit der Zielsetzung, die gesamte Supply Chain so zu gestalten, dass mit kurzen Durchlaufzeiten und geringen Beständen eine exzellente Lieferperformance erreicht wird

Der Stelleninhaber ist verantwortlich für den Aufbau, die Optimierung und Steuerung der gesamten Supply Chain, vom Lieferanten über die eigene Wertschöpfung bis hin zu den zahlreichen Montagebaustellen, führt ca. 30 Mitarbeiter in den Bereichen Auftragszentrum, Einkauf, Logistik und berichtet direkt an den kaufmännischen Leiter (CFO). Die Zielsetzung ist es, die gesamte Supply Chain vom Lieferanten bis zum Kunden entlang aller Prozesse zu optimieren, zu synchronisieren und so zu gestalten, dass mit kurzen Durchlaufzeiten und geringen Beständen eine exzellente Lieferperformance erreicht wird (Supply Chain Excellence). Zu Ihren Hauptaufgaben gehören unter anderem die Gestaltung, Verbesserung und Steuerung der gesamten Auftragsdurchlaufprozesse „End to End“, der Auf- und Ausbau eines Auftragszentrums, die Etablierung strukturierter Prozesse und KPIs, die Nutzung der Potenziale im Einkauf sowie die operative Planung und Steuerung aller Wertströme und Materialflüsse, ausgehend von dem Lieferplan über alle Zulieferketten, die eigene Produktion bis in die Niederlassungen und Baustellen vor Ort. Der ambitionierten Führungspersönlichkeit mit Leidenschaft für die Optimierung ganzheitlicher Supply Chain-Prozesse bietet sich die Chance, als Mitglied eines motivierten Teams die Zukunft dieses innovativen Unternehmens maßgeblich mitzugestalten.

Ihr Profil

Erfahrene Persönlichkeit des Supply Chain Managements mit Gestaltungswillen und Durchsetzungsstärke

Auf Basis Ihres erfolgreich abgeschlossenen Studiums des Maschinenbaus, der Wirtschaftswissenschaften oder des Wirtschaftsingenieurwesens (idealerweise mit Schwerpunkt Supply Chain Management, Logistik oder Einkauf) haben Sie mehrjährige Führungserfahrung in der Gesamtleitung des Supply Chain Managements in einem mittelständischen, produzierenden Unternehmen mit hoher Komplexität, vielstufiger Wertschöpfungstiefe, hohem Montageanteil bei den Kunden vor Ort (Baustellenmontage) und Einbindung von Systemlieferanten, beispielsweise aus dem Bereich Aufzüge oder Fahrtreppen, Maschinenbau, mobile Arbeitsgeräte, Landmaschinen, Flurförderzeuge oder Produkte vergleichbarer Komplexität und „Make to Order“-Logik. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Supply Chain Management, im Auftragsmanagement, in der Sales- und Operationsplanung, der Produktionsplanung, der Logistik oder im Einkauf, sind sicher in der Anwendung der aktuellen Methoden, Tools und IT-Systeme und können Erfolge im Aufbau und der Optimierung von Auftragsdurchlaufprozessen über die gesamte Wertschöpfungskette sowie in der Durchführung entsprechender Transformationsprojekte nachweisen. Hands-on-Prägung, Gestaltungswille und Durchsetzungsfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Ihr Kontakt

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, sollten Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer MGE20227.

Rochus Mummert Executive Consultants GmbH
Markus Gehrt
ABC-Straße 10, 20354 Hamburg, Tel: +49 40 35 96 311 20
E-Mail: Gehrt@rochusmummert.com, www.rochusmummert.com/executive-consultants

Jetzt bewerben