Mein Mandant ist in vielen seiner Produktsegmente weltweit markführender Automobilzulieferer der großen OEM und Tier 1. Das kerngesunde mittelständische Familienunternehmen verfügt seit Jahrzehnten über eine vorbildliche Führungsstruktur. Die Gesellschaft blickt auf eine Phase der operativen Optimierung, Internationalisierung des Produktions-Footprints und dynamischen, profitablen Wachstums zurück. Die Umsätze sollen weiter ambitioniert wachsen, auch unter den Aspekten der Technologieverschiebungen und Veränderung regionaler Schwerpunkte. Von dem neuen kaufm. Geschäftsführer (m/w/d) wird erwartet, das komplexe und vielfältige Tagesgeschäft unter Einsatz neuster Methoden zu steuern sowie als Mitglied der Holding-Geschäftsführung Impulse für die nächsten unternehmerischen Entwicklungsschritte einzubringen. Der Dienstsitz liegt in der Mitte Deutschlands.
Marktführender Automotive-Zulieferer - Familienunternehmen - Weltweit produzierend - Mehrere tausend Mitarbeiter - > 600 Mio. Euro Umsatz

Kaufm. Geschäftsführer/CFO (Holding) (m/w/d)

Herausforderung für die kaufmännisch breit erfahrene und gestaltungsstarke Persönlichkeit - IT-Kompetenz
Ich suche das Gespräch mit der langfristig orientierten Top-Managementpersönlichkeit mit Studium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik. Sie verfügen über langjährige Erfahrung in der Automotive-Zulieferindustrie und sind bereits als Kaufmännische/r Geschäftsführer/in, Vorstand, CFO eines weltweit produzierenden Zulieferers in der Holding, Muttergesellschaft oder einer großen Business Unit tätig. Ein beständiger beruflicher Werdegang, der Nachhaltigkeit und Erfolg belegt, zeichnet Sie aus. Eine Unternehmensgröße > 500 Mio. € sowie Mitarbeiterzahlen von > 2.000 sind Ihnen vertraut. Sie verfügen über exzellente Erfahrung in allen kaufmännischen Arbeitsgebieten, haben desweiteren langjährige Verantwortung für die Bereiche IT (SAP) und Beteiligungsmanagement getragen. Sie können die Umsetzung von State of the Art-Methoden in Planung, Controlling und Kostenrechnung belegen. Direkte und indirekte Steuerung von Auslandsgesellschaften, Transferpreisproblematik, Umsetzung einheitlicher Kostenrechnungsstandards sowie logistische und Gesamtkosten-Optimierung bei der Aufteilung von Neuprojekten in der internationalen Produktstruktur kennen Sie. Stringente Kostenkontrolle, stetige Working Capital-Optimierung und die Entwicklung starker Führungspersönlichkeiten in Ihrem Ressort sind gewohnte branchenspezifische Herausforderungen. Den Familiengesellschaftern beratend zur Seite zu stehen und bei der gesellschaftsrechtlichen Ausgestaltung des Konzerns die Auswirkungen auf die Gesellschafter mit zu berücksichtigen, sollte zu Ihren Erfahrungen gehören. In einem Geschäftsführer-Team sind Sie souveräner, kreativer, weitsichtiger, verlässlicher, kompetenter, umsetzungsstarker Teamplayer, der in der Langfristigkeit, Wertewelt, aber auch Dynamik eines mittelständischen Familienunternehmens aufgeht. Sie verfügen neben hoher Eigeninitiative, methodischer und systematischer Arbeitsweise über ausgezeichnete soziale und interkulturelle Kompetenz - auch international. Die Attraktivität dieser Aufgabenstellung liegt in der Konstellation, über die facettenreiche operative Geschäftsführung hinaus Zukunftsakzente setzen zu können. Wenn Sie erfolgsorientiert und mit positiver Durchsetzungskraft Dinge gestalterisch mit den Menschen vorantreiben, sollten wir miteinander sprechen. Das gilt auch für entsprechend qualifizierte Damen und Herren, die derzeit keine Veränderung beabsichtigen, jedoch einen Gedankenaustausch mit mir begrüßen würden (Projekt: FD19226f).


EXECUTIVE CONSULTANTS
DR. FRANK DÖRING

Rochus Mummert Executive Consultants GmbH
Gutleutstraße 175, 60327 Frankfurt a. M., Tel.: +49 69-971275-70
E-Mail: Frank.Doering@RochusMummert.com, www.rochusmummert.com