Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg organisiert mit über 21.000 Ärzten und Psychotherapeuten die ambulante medizinische Versorgung von über neun Millionen Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung in Baden-Württemberg. Sie ist somit eine der größten Kassenärztlichen Vereinigungen in Deutschland. Die KVBW sorgt mit ihren ca. 2.000 Mitarbeitenden dafür, das Gesundheitssystem mit einem hohen Maß an Effizienz auf dem aktuellen Stand des medizinischen Fortschritts zu halten, wacht hier über die Ausführung staatlicher Vorgaben, sorgt für die Entfaltung der ärztlichen Kunst und setzt sich für die Interessen ihrer Mitglieder ein. In geregelter Nachfolge wird eine engagierte, führungsstarke Persönlichkeit gesucht.

Geschäftsbereichsleiter (m/w/d)
Zulassung/Sicherstellung

Ziel der Position ist es, den Geschäftsbereich fachlich und strategisch zu steuern und dabei die Sachgebiete im Geschäftsbereich weiterzuentwickeln. Dieses unter dem Blickwinkel von Organisation und Prozessen (Change Management), aber auch der Digitalisierung.


Ihre Aufgaben:
  • Disziplinarische und fachliche Führung des Bereiches mit insgesamt ca. 180 Beschäftigten
  • Sicherstellen der Erbringung der rechtmäßigen und ordnungsgemäßen, mitglieder- und serviceorientierten Leistungen im Geschäftsbereich
  • Beraten des Vorstands bei der Weiterentwicklung und Ausgestaltung der Gesamtstrategie für die KVBW sowie daraus abgeleitet das Konzipieren und Festlegen konkreter Zielsetzungen
  • Sicherstellen der Beratung des Vorstands zu operativen Themenstellungen Zulassung und Sicherstellung
  • Gewährleisten der fachlichen Unterstützung der anderen Geschäfts- und Stabsbereiche
  • Sicherstellen der Geschäftsbereichsinteressen in Unternehmensprojekten
  • Weiterentwicklung und Bereitstellung des vorhandenen Wissens zu Inhalten und Prozessen
  • Vertretung der KVBW in Gremien und Ausschüssen
  • Planen der verantworteten Kostenstellen und Budgets; Gegensteuerung bei Planabweichungen

Ihr Profil:
  • Studium der Rechtswissenschaften (1. + 2. Staatsexamen), gerne aus dem Verwaltungsrecht kommend
  • Langjährige Berufs- und Führungserfahrung in Verwaltungsorganisationen des öffentlichen Bereiches, Erfahrungen aus dem Gesundheitswesen (Schwerpunkt Vertragsarztrecht) wären ideal, sind jedoch nicht zwingend
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Zulassungsrecht und im Recht der Sicherstellung der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung, alternativ Erfahrung des Allgemeinen Verwaltungsrechts, Vertragsarztrecht im engeren Sinne und Gesellschaftsrecht mit Schwerpunkt Gesellschaften bürgerlichen Rechts, Partnerschaftsgesellschaften, GmbH und Genossenschaften
  • Inhaltliche Kenntnisse über Aufgaben und Prozesse der KVBW bzw. Verständnis der Themen und Zusammenhänge im Gesundheitswesen

Unsere Beraterinnen, Frau Sabine Dreißig und Natalie Molter, stehen Ihnen gerne für erste Informationen unter der Rufnummer 040/325779-77 zur Verfügung. Absolute Diskretion sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen unsere Berater, Herr Dr. Frank Weingarten und Frau Julia Terwelp, unter der Rufnummer +49 211 9659-187 gerne zur Verfügung. Diskretion ist für uns selbstverständlich.

Kontakt

Registrieren Sie sich über Kienbaum Jobs senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung) unter der Kennziffer 0793507 an petra.pirner@kienbaum.de.

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie hier.

Kienbaum Consultants International GmbH
Hopfenmarkt 33 | 20457 Hamburg | www.kienbaum.de