Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) als viertgrößte Landeskirche innerhalb der EKD (Ev. Kirche in Deutschland) mit über 2 Mio. Mitgliedern sucht für das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Geschäftsführung (w/m/d)

Das IKG hat den Auftrag, den Dialog von Kirche und Gesellschaft zu fördern, Angebote zur personenbezogenen, politischen, beruflichen und kulturellen Weiterbildung einzel­ner Menschen, Gruppen und Organisationen zu entwickeln und durchzuführen sowie die Kirchenleitung, Kreissynodalvorstände und Presbyterien in der Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung zu unterstützen und zu beraten.

Das IKG führt Tagungen, Seminare und Bildungsreisen im Bereich der Erwachsenen; Familien- und Jugendbildung durch. Die Veranstaltungen des IKG erreichen ca. 30.000 Menschen pro Jahr. Darüber hinaus verantwortet das IKG zahlreiche Projekte in Schlüsselbereichen gesellschaftlicher Verantwortung.

Zu Ihren Aufgaben gehören: Wir erwarten:

Die Einstellung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 BAT-KF (vergleichbar dem TVÖD). Dienstsitz ist Schwerte. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Evangelische Kirche von Westfalen hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Den Bewerbungen von Frauen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 12. Juni 2020 online in einer PDF-Datei an die E-Mail-Adresse personalbereich@lka.ekvw.de

Nähere Auskünfte erteilt Pfarrer Klaus Breyer, Leiter des Instituts für Kirche und Gesellschaft, Telefon: 02304 755-300, E-Mail: klaus.breyer@kircheundgesellschaft.de, Internet: www.kircheundgesellschaft.de