Arbeiten in … Bayern

Es gibt kaum ein anderes Bundesland, das so vielfältig ist, wie Bayern.

Wer dort lebt, ist Stolz wegen seiner Herkunft, spricht meist tiefsten Dialekt und hat ein lebenslängliches Abo mit der nächsten Brauerei – Aber genug mit den Vorurteilen. Tatsächlich ist Bayern ein Bundesland, in dem man als Arbeiter viele Chancen und Zukunftsmöglichkeiten hat. München ist eine der größten Metropolen Deutschlands und – leider – auch sehr teuer. Dafür stehen die Chancen auf einen Job und gute Bezahlung recht hoch. Wer sich dann auch noch eine Wohnung außerhalb Münchens sucht und die Lebenskosten so drastisch senken kann, hat die Möglichkeit, nur das Beste aus dem Bundesland herauszuholen. 

Mit Top-Arbeitgebern aus der Automobilbranche (BMW, Audi, MAN), aus der Elektronikbranche (Siemens, Microsoft, Datev) und dem Münchner Flughafen, gibt es eine große Auswahl an gut bezahlten Jobs mit hohen Zukunftsaussichten. Neben den genannten Arbeitgebern findet sich dort auch Adidas, Bosch, Cisco, Hexal, Hochland, Hilti … die Liste ist beinahe unendlich. Und das sind tatsächlich nur die am besten bewerteten Arbeitgeber des Bundeslandes. Auch die Technologie- und Medienbranchen sind in Bayern häufig verbreitet. In diesen Bereichen wird es Ihnen also besonders einfach fallen, einen passenden Job zu finden. Die Schwerindustrie finden Sie in Bayern hingegen fast gar nicht. Das sorgt zwar für eine wunderbare Luftqualität, aber eben auch dafür, dass Sie es, falls Sie aus dieser Branche kommen, besonders schwer haben werden. 

Wer nach Bayern ziehen möchte, sollte sich außerdem über folgende Punkte im Klaren sein:  

  • München ist Bayerns größte Stadt und dementsprechend teuer. Alternativen sind Städte wie Nürnberg oder Augsburg. 
  • Durch die südliche Lage hat Bayern sehr viel schönes Wetter. Im Sommer ist es warm – im Winter bietet es sich an, ein gutes Auto zur Verfügung zu haben. Gerade in den eher bergigen Regionen sollten Sie sich auf harte Winter einstellen 
  • In Bayern gibt es viele Dörfer. Die meisten davon besitzen keine ausgeprägte Infrastruktur. Für naturliebende Menschen oder Familien kann das durchaus ein Vorteil sein. Ansonsten sollten Sie sich genau informieren, wohin Sie ziehen. Auch wenn die Miet- und Kaufpreise in einem bayrischen Dorf geringer ausfallen, als zum Beispiel in Münchens Speckgürtel. 

Unsere Angebote für Sie

Alles in allem ist Bayern aber das Bundesland schlechthin. In den letzten Jahren genießt der Freistaat immer mehr Zuwachs, nicht zu guter Letzt wegen der schönen Natur und dem guten Arbeitsumfeld.  

Die passende Inneneinrichtung für Ihr Zuhause dort finden Sie mit einem Wayfair Gutschein