Ausbildung zum Pferdewirt / zur Pferdewirtin

Ihre Leidenschaft für Pferde existiert nicht erst seit gestern. Idealerweise bringen Sie bereits zu Beginn der Ausbildung fundiertes Wissen über Pferde mit. Es ist Ihnen kein Fremdwort, was Dressur und Lounge ist und auch L4, M5 oder E3 ist Ihnen nicht fremd. Sie kennen sich mit Pferden aus, reiten nicht nur gerne, sondern sind auch bestens über Zucht und Haltung informiert. Sie sollten unbedingt Frühaufsteher sein und gerne Zeit an der frischen Luft verbringen, denn als Pferdewirt wird Ihr Alltag früh beginnen und spät enden. Egal bei welchem Wetter – Sie sind draußen oder in den Ställen zugegen.

Unsere Angebote für Sie

Alles auf einen Blick:

  • Die Ausbildung ist klassisch dual und findet sowohl in der Schule als auch im Betrieb statt.
  • Eine Mittlere Reife wird durchweg als Bildungsabschluss empfohlen.
  • Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.
  • Sie arbeiten vor allem werktags. Manchmal kann es vorkommen, dass Sie auch am Wochenende arbeiten müssen.
  • Im ersten Jahr verdienen Sie ca. 530 €, im dritten Jahr ungefähr 730 € pro Monat.

Idealerweise können Sie nicht nur mit Pferden gut, sondern auch mit Menschen. Denn neben der Zucht, der Pflege und Haltung und der Versorgung ist auch das Training eine wichtige Sparte des Berufs. Später nach der Ausbildung können Sie in bestimmte Fachrichtungen gehen, neben der Zucht auch Pferderennen, Reitausbildung, Pferdehaltung und Spezialreitwesen.

Die richtige Kleidung für Ihren neuen Arbeitsalltag finden Sie mit einem engelhorn Gutschein