Praktische Tipps für Ihre Online-Bewerbung

Das Internet macht das Bewerben nicht unbedingt leichter.

Es geht schließlich nicht nur darum, aussagekräftige Unterlagen zu erstellen, sondern auch um die Frage: Soll ich mich per Onlineformular, E-Mail oder Bewerbermappe bewerben?

Akzeptanz

Bei großen und internationalen Unternehmen existiert eine klare Tendenz zur Online bewerbung. Viele bieten auch ein spezielles Formular an, um den Lebenslauf hochzuladen. Auch sind bestimmte Branchen online-affiner als andere.
Ob eine Firma wirklich an einer Internetbewerbung interessiert ist, lässt sich meist anhand von Indizien ableiten. Ein erster Hinweis findet sich schon im Aufbau der Firmenwebsite. Steht dort zentral eine Postadresse und erscheinen die Ansprechpartner allenfalls mit Telefonnummer, aber nicht mit E-Mail- Adresse, so spricht das für den herkömmlichen Postweg. Ist in der Stellenanzeige eine E-Mail-Adresse angegeben, können Sie davon ausgehen, dass Sie sich per E-Mail oder Website bewerben können.

Besonderheiten

Noch wichtiger als bei der Postbewerbung sind bei der Onlinebewerbung die interes santen Daten, denn hier können Sie einen Personalverantwortlichen nicht mit edlem Papier und einer schönen Schrift überzeugen. Vor allem aber sollten Sie bei der Onlinebewerbung nicht in einen lockeren E-Mail-Plauderton verfallen, denn die Onlinebewerbung erfordert genauso viel Sorgfalt wie die postalische Bewerbungsmappe. Sie ist aber mit weniger Kosten verbunden. Bei Onlinebewerbungen haben sich mittlerweile Standards herausgebildet, die Sie kennen sollten.

Formen der Onlinebewerbung

– Bewerbung per Onlineformular
– Bewerbung per E-Mail
– Bewerbung per Bewerberwebsite
– Bewerbung per Bewerbermappe

Onlineformular

Immer mehr Unternehmen stellen auf ihrer Website ein spezielles Formular für die Onlinebewerbung zur Verfügung oder bieten die Möglichkeit, eine Onlinebewerberakte anzulegen. Zum Ausfüllen der Formulare bietet es sich an, offline bereits vorbereitete Texte aus dem Textverarbeitungsprogramm per „Ausschneiden“ und „Einfügen“ hineinzukopieren. Achten Sie darauf, Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden. Drucken Sie das ausgefüllte Formular aus, um später noch zu wissen, was das Unternehmen gefragt und was Sie geantwortet haben. Nutzen Sie die Möglichkeit, zusätzlich Anhänge oder Ihren Lebenslauf hochzuladen. So können Sie wichtige Zusatzinfos unterbringen und sich individuell präsentieren.

Zur Bewerbung per Post