So finanzieren Sie Ihr Studium

Ein Studium kann teuer sein, vor allem wenn Sie sich kurzentschlossen dafür einschreiben.

Doch keine Sorge: Es gibt immer die ein oder andere Möglichkeit, sich das Studium zu finanzieren.

Studium Finanzierung Tipps

Trotzdem stehen Sie erst einmal vor einer Herausforderung, wenn Sie studieren möchten und das Geld fehlt. Wir listen Ihnen einige Möglichkeiten auf, mit dem ihr Wunsch doch noch in greifbare Nähe rücken kann.

  • Die eigenen Eltern

    Studieren Sie in Ihrer Heimatstadt und ziehen Sie in Erwägung, bei Ihren Eltern zu wohnen.

  • Kindergeld

    Bis zu einem gewissen Alter haben Sie bzw. Ihre Eltern Anspruch auf Kindergeld. Dieses steht Ihnen zu, sobald Sie nicht mehr Zuhause leben.

  • BAföG

    Unter gewissen Voraussetzungen können Sie BAföG beantragen. Dieses bemisst sich an den Gehältern Ihrer Eltern und muss bis zu einer Höhe von 10.000 Euro zurückgezahlt werden.

  • Stipendien

    Haben Sie besonders gute Noten und hängen sich mehr ins Studium als andere, können Sie sich über mögliche Stipendien informieren.

  • Nebenjob

    Ein Nebenjob stellt ein relativ sicheres Nebeneinkommen dar. Denken Sie aber daran, dass Ihnen diese Zeit beim Lernen fehlen wird. Wählen Sie also einen flexiblen Nebenjob und das auch nur, wenn Sie sich absolut sicher sind.

  • Praktika

    Praktika kommen nicht nur Ihrem Studium zugute, sondern auch Ihrem Geldbeutel. Gerade in großen Städten gibt es viele bezahlte Praktika: Sie verdienen also Geld und lernen dabei noch etwas. Besser geht es doch nicht, oder?

  • Werkstudentenjob

    Viele große Firmen bieten Jobs, die speziell auf Werkstudenten ausgelegt sind. Sie erhalten Geld, arbeiten richtig und relativ flexibel und können sich auf ein festes Einkommen freuen.

  • Studienkredite

    Sie erhalten einen Kredit – diesen müssen Sie allerdings nach Beendigung des Studiums zurückzahlen. Falls es Ihnen also wichtig ist, unverschuldet zu bleiben, sollten Sie sich lieber bei den Jobmöglichkeiten umsehen. Das gleiche gilt übrigens für Studienbeitragsdarlehen und Bildungskredite, zwei weitere Möglichkeiten, sich das Studium zu finanzieren.

Unsere Angebote für Sie

Überlegen Sie sich gut, welchen Weg sie einschlagen wollen und welche Möglichkeiten Sie haben. Es muss nicht immer auf einen Kredit hinauslaufen – denn wer will nach Beendigung des Studiums erstmal noch mehrere tausend Euro zurückzahlen, bevor man überhaupt Geld verdient?

Gehen Sie also alle Varianten durch, rechnen Sie, sprechen Sie mit ihrer Familie. Vielleicht gibt es etwas, dass Ihnen bisher nicht in den Sinn kam? In jedem Fall sollten Sie sich aber vom Faktor Geld nicht von einem Studium abhalten lassen.

Während Ihrem Studium können Sie mit den Groupon-Gutscheinen bei den verschiedensten Dingen sparen.