Schulabschluss – Und jetzt?

Es ist endlich geschafft. Sie haben den ersten Schulabschluss in der Tasche, die Euphorie ist groß und das darf Sie auch sein. Nach so langer Zeit auf der Schulbank darf man sich die Freude über das Ende dieses Lebensabschnitts ruhig erlauben.

Falls Sie sich bislang aber nicht mit der Frage nach dem Danach beschäftigt haben, wird es nun höchste Zeit. Willkommen im Leben eines Erwachsenen: Mit Fristen, harten Entscheidungen und etlichen Möglichkeiten.

Nehmen wir einmal an, dass Sie gerade Ihren Realschulabschluss gemacht haben und sich nun fragen, wie es weitergehen soll. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Wege, die Sie beschreiten können. Diese könnten unterschiedlicher nicht sein und hängen zu großen Teilen auch von persönlichen Präferenzen, individuellen Zielen und äußerlichen Umständen ab. In diesem Artikel beschäftigen wir uns also mit den Möglichkeiten, die Ihnen nach einem Realschulabschluss – oder auch einem Abitur – offenstehen.

Abitur

Die naheliegende Möglichkeit ist natürlich das Abitur oder die Fachhochschulreife zu erlangen. Mit dieser stehen einem nochmal mehr Wege offen, als nur mit der mittleren Reife. Da es hier Anmeldungsfristen gibt, sollte man sich bereits während des ersten Halbjahrs des letzten Schuljahrs darum kümmern, einen entsprechenden Platz zu suchen und zu bekommen.

Unsere Angebote für Sie

Ausbildung

Mit einer mittleren Reife kann man sich eine Ausbildung in verschiedenen Bereichen suchen und hat damit, gibt man sich entsprechende Mühe, auch sehr gute Chancen. Da es verschiedene Branchen gibt und etliche Ausbildungsplätze ausgeschrieben werden, haben Sie hier definitiv die Qual der Wahl. Zu beachten gilt allerdings auch wieder: Es gibt Bewerbungsfristen, an die es sich zu halten gilt.

Für Ihr erstes Vorstellungsgespräch finden Sie die passende Kleidung bei ABOUT YOU

FSJ / BFD / FÖJ

Eine weitere Möglichkeit ist ein Freiwilliges Jahr. Diese gibt es in sozialen und ökologischen Bereichen und können eine Art sein, sich einen Beruf näher anzusehen, bevor man sich wirklich für diesen entscheidet. Da die Plätze begrenzt sind, gibt es auch hier wieder eine strenge Bewerbungsfrist.

Studium

Besitzen Sie eine Ausbildung und Berufserfahrung oder eben das Abitur, können Sie sich für ein Studium in verschiedenen Richtungen entscheiden. Das sollten Sie allerdings rechtzeitig tun, ansonsten kann es sein, dass Sie die Einschreibungsfristen verpassen oder Ihnen die entsprechenden Unterlagen fehlen, um sich auch wirklich einzuschreiben. Ein Studium kann semesterweise auch im Ausland erfolgen – dazu müssen Sie aber spezielle Unterlagen einreichen und Kriterien erfüllen.

Auslandsjahr

Wollen Sie lieber noch ein Jahr lang die Welt entdecken, liegt ein Auslandsjahr nahe. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten, beispielsweise: Au-Pair, Work & Travel, Volunteering usw. Im Prinzip arbeiten Sie in anderen Ländern und finanzieren sich so Ihre Unterkunft und die weiteren Reisen, insofern Sie nicht das Geld haben, um die Reise direkt komplett als Urlaub zu finanzieren.

Günstige Flüge können Sie mit einem Gutschein bei Lufthansa buchen

Sie sehen, auch nach dem erfolgreichen Schulabschluss gibt es noch viele Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln und neue Wege zu beschreiben. Ein Stillstand ist so bald nicht in Sicht – genießen Sie die kommende Zeit und entscheiden Sie sich so, wie es Ihnen am besten gefällt.