25 km
Allgemeiner Justizvollzugsdienst (m/w/d) 24 Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main III 23.05.2024 Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main III Frankfurt am Main
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Allgemeiner Justizvollzugsdienst (m/w/d) 24 Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main III
Frankfurt am Main
Aktualität: 23.05.2024

Anzeigeninhalt:

23.05.2024, Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main III
Frankfurt am Main

Allgemeiner Justizvollzugsdienst (m/w/d) 24 Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main III

Ihre Aufgaben

Als moderner Allgemeiner Justizvollzugsdienst bringen Sie die ca. 4300 Gefangenen des Landes sicher unter und tragen dazu bei, Sie zu befähigen, nach ihrer Strafverbüßung ein Leben ohne Straftaten zu führen. In Ihrem Alltag begegnen Sie neuen Herausforderungen und Fragestellungen. Sie sind die erste Ansprechperson für die Gefangenen, sie ordnen und gestalten deren Tagesablauf, Sie vermitteln den Gefangenen den Wert eigener Arbeit, aber auch Grenzen und Regeln, deren Einhaltung Sie überwachen. Um in kritischen Situationen einen kühlen Kopf bewahren zu können, werden unsere Vollzugsbeamtinnen und -beamten in
Selbstverteidigung und Deeskalation trainiert. Ausführliche Informationen finden Sie unter
https://www.karriere.justiz.hessen.de/

Unsere Anforderungen

Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit, die eines EU Mitgliedsstaates oder eines anderen Staates, mit dem ein Assoziierungsabkommen besteht. Sie sind nicht mit Gesetzesverstößen aktenkundig geworden und treten für die Werte des Grundgesetzes und der hessischen Verfassung ein. Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse sind geordnet. Sie sind mindestens 18 und höchstens 40 Jahre alt. Sie besitzen einen mittleren Schulabschluss
oder
einen Hauptschulabschluss und eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung. Sie sind vollzugsdiensttauglich nach Polizeidienstvorschrift 300 (Medizinische Eignung). Sie stellen sich zusätzlich zu dem üblichen Auswahlverfahren einem Test, in dem Sie ihre körperliche Fitness nachweisen.
Nähere Informationen zum Auswahlverfahren finden Sie unter
https://www.karriere.justiz.hessen.de/

Unsere Angebote

Die Einstellung erfolgt zunächst im Rahmen eines Angestelltenverhältnisses. In einer 6-wöchigen Einführung in die Tätigkeit werden Sie auf Ihren Dienst vorbereitet. Bei entsprechender Eignung erfolgt die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Widerruf und die Ausbildung zum Justizvollzugsbeamten im mittleren Dienst. Diese dauert zwei Jahre und gliedert sich in Praxis- und Theorieblöcke, die jeweils die verschiedenen Sachgebiete und Aufgabenbereiche behandeln und sich auf verschiedene Einrichtungen des hessischen Vollzuges verteilen.

Über uns

Das Land Hessen ist der größte Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes in Hessen und eine bürgernahe und wirtschaftlich arbeitende Verwaltung.

Ihr Ansprechpartner

Personalverwaltende Dienststelle
Der Leiter des H.B. Wagnitz-Seminar –
Dienstleistungszentrum für den hessischen Justizvollzug –
Herr Dennis Stamm
Tel: 0611- 46806-41
Joseph-Baum-Haus 1
65199 Wiesbaden
jobinfo@hbws.justiz.hessen.de

Allgemeine Hinweise

Die hessische Justiz fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Erwünscht sind deshalb im Rahmen der rechtlichen Vorgaben für die ausgeschriebene Stelle Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von rassistischen Zuschreibungen, ethnischer Herkunft, deren Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte