25 km
Case Manager*in (m/w/d) 23.05.2024 Wilhelmshilfe e. V. Göppingen
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Case Manager*in (m/w/d)
Göppingen
Aktualität: 23.05.2024

Anzeigeninhalt:

23.05.2024, Wilhelmshilfe e. V.
Göppingen
Wir suchen Unterstützung  für unser innovatives Forschungsprojekt „Poststationäre Übergangspflege (Post-ÜP)“:

Case Manager*in (m/w/d)

in Voll- und Teilzeit ab dem 15.08.2024

Mit unserem Projekt „Post-ÜP“ schaffen wir ein innovatives, rehabilitatives Kurzzeitpflegeangebot zwischen Krankenhaus und Häuslichkeit an unserem Standort Karlshof in Göppingen. Wenn Sie eine herausfordernde und erfüllende Tätigkeit suchen, bei der sie aktiv zur Verbesserung der Versorgung beitragen können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben sind

  • Koordination der Überleitung aus der Klinik für einen nahtlosen Übergang in die poststationäre Versorgung
  • Ressourcenorientierte Anamnese und differenzierte Erfassung der Nachversorgungsbedarfe
  • Ausarbeitung eines individuelle Nachversorgungskonzepts unter Berücksichtigung der spezifischen Bedürfnisse von Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt
  • Organisation der Nachversorgung, einschließlich Koordination mit ambulanten Pflegediensten, Hilfsmittelversorgung und Wohnraumanpassung
  • Umfassende Beratung von betroffenen Menschen und ihren Angehörigen zu sozialrechtlichen, psychosozialen und pflegefachlichen Themen
  • Kommunikation mit Kassen und anderen Multiplikatoren, einschließlich Antragsstellung/Einleitung von Widersprüchen
  • Durchführung von Evaluationsbesuchen in der Häuslichkeit der betroffenen Menschen zur Überprüfung der Gesamtsituation und der Zufriedenheit
  • Teilnahme an Fallgesprächen in einem multidisziplinären Team
  • Erschließung eines Versorgungsnetzwerkes im Landkreis Göppingen durch Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen und Diensten, einschließlich Pflegestützpunkten und Rehabilitationseinrichtungen

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder vergleichbares Studium zur Pflegefachkraft oder abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit
  • Qualifizierte Weiterbildung Case Management (DGCC) und/oder Pflegeberater*in nach §7a SGB XI  
  • Kommunikationsstärke, Empathie und die Fähigkeit der koordinierten Zusammenarbeit mit verschiedenen Dienstleistern und Institutionen
  • Eine selbstständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in unserem Projekt
  • Innovationsstärke und Kreativität, um mit uns den Weg zu einer zukunftsorientierten und qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung zu gestalten

Wir bieten Ihnen

  • Die Teilnahme und Mitarbeit in einem innovativen Forschungsprojekt mit der Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen und Erfahrungen einzubringen und das Projekt aktiv mitzugestalten
  • Eine attraktive Vergütung nach AVR Baden-Württemberg mit zusätzlicher attraktiver Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Ein verantwortungsvoller Aufgabenbereich mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit und großem Gestaltungsspielraum in einem innovativen Projekt
  • Ein multidisziplinäres, dynamisches Team und offene Kommunikation mit flachen Hierarchien
  • Weitere attraktive Leistungen, z.B. Arbeitgeberbeitrag zur Kinderbetreuung, Möglichkeit des Fahradleasing, umfassendes Betriebliches Gesundheitsmanagement

Über uns

Die Wilhelmshilfe e.V. ist der größte Altenhilfeträger im Landkreis Göppingen und Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg. Mit sieben Pflegeeinrichtungen, einer Sozialstation, zwei Tagespflegen, dem Wohnen für Senioren nimmt sie eine ganzheitliche Betreuung und Pflege von älteren Menschen in christlicher Verantwortung wahr.

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an bewerbung@wilhelmshilfe.de.

oder an Wilhelmshilfe e.V., Personalabteilung, Hohenstaufenstraße 4, 73033 Göppingen, Tel. 07161 / 6726-1025

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Laura Ruby, Tel. 0151 / 22 97 32 54
E-Mail: lruby@wilhelmshilfe.de

Interessiert?

weitere Informationen finden
Sie auf www.wilhelmshilfe.com

Berufsfeld

Bundesland

Standorte