Inserenten

Jobangebote auf dem F.A.Z.-Stellenmarkt Erstklassige Jobs für Fach- und Führungskräfte

25 km

Informationen zur Anzeige:

Co-Geschäftsführung (m/w/d)
Hannover
Aktualität: 28.03.2024

Anzeigeninhalt:

28.03.2024, Hannover Marketing & Tourismus GmbH (HMTG)
Hannover
Co-Geschäftsführung (m/w/d)
Die damit verbundene Aufgabenerweiterung der HMTG wird in der Organisationsstruktur durch den neu geschaffenen Aufgabenbereich Geschäftsführung Standortmarketing konsequent abgebildet. Die Schwerpunkte liegen in den Segmenten Strategieentwicklung und Schaffung attraktiver Standortfaktoren, die auf Image, Wirtschaftsförderung und Fachkräftegewinnung einzahlen. Daneben werden die Segmente Vermarktung, Cities & Tourismus sowie Kongresse & Großveranstaltungen die bisherigen Aufgabenstellungen unverändert umsetzen. Sie sind gleichberechtigt innerhalb der Co-Geschäftsführung (m/w/d) und berichten an den Aufsichtsrat Geschäftsführung für die Sparte Standortmarketing Übernahme von weiteren Verantwortungsbereichen nach erfolgter Festlegung des Geschäftsverteilungsplanes Entwicklung einer umfassenden Standortmarketingstrategie Konzeptionierung und Realisierung von Maßnahmen und zielgruppenspezifischen Kampagnen Budgetsteuerung Controlling/Erfolgsmessung aller relevanten Aktivitäten Gremienarbeit Vertretung/Repräsentation der HMTG nach außen Führung der Gesellschaft und des Teams Standortmarketing Gewinnung, Entwicklung und Bindung von Personal Auswahl und Steuerung von Dienstleister:innen Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Stakeholder:innen und dem Aufsichtsrat
Für diese mit einem hohen Gestaltungspotenzial ausgestattete Aufgabe sprechen wir ambitionierte und dynamische Persönlichkeiten an, die über eine profunde Erfahrung insbesondere im Bereich des Standortmarketings verfügen. Die gemeinsame und übergreifende Zielsetzung der Aktivitäten in den einzelnen Sparten wird darin bestehen, den Standort Hannover und die Region im deutschen und internationalen Wettbewerb noch weiter zu stärken. Von einem gut abgestimmten Standortmarketing werden die vorhandenen Sparten wesentlich profitieren. Dazu gehören insbesondere Aspekte wie etwa die Belebung der Innenstädte, die Entwicklung attraktiver Kulturangebote aber auch ganz allgemein die Steigerung der Lebensqualität für Land und Stadt. Qualifizierte Persönlichkeiten sind in der Lage, die Interessen und Erwartungen der beteiligten Stakeholder:innen aufzunehmen, in einem strukturierten Entscheidungsprozess besonnen zu kanalisieren und gemeinsam getragene Lösungen zu entwickeln. Eine solide Strategieentwicklung stellt sicher, dass übergreifende Zielsetzungen gemeinsam mit den anderen Sparten definiert werden. Die auf dieser Basis entwickelte Maßnahmenplanung zeichnet sich einerseits durch Aspekte wie Kreativität und Schlagkraft aus, andererseits werden möglichst messbare Ergebnisse erzielt, die ein günstiges Kosten-Nutzen-Verhältnis sicherstellen. Ausgewiesene langjährige und erfolgreiche Leitungserfahrung bzw. Motivation und Potenzial für den Schritt in die Gesamtverantwortung Umfassende fachliche Kompetenz, insbesondere im Bereich Standortmarketing in einem vergleichbaren Umfeld, idealerweise auch bereits internationale Erfahrung Profunde Erfahrung in eigenständiger und erfolgreicher Steuerung und Begleitung von Weiterentwicklungs- und Veränderungsprozessen Umfassendes Verständnis für die Wünsche und Erwartungen der Stadt und der Region Hohes Engagement, Durchsetzungsstärke und Verantwortungsbewusstsein vereint mit Integrationsfähigkeit, ausgeprägten kommunikativen und sozialen Kompetenzen Überdurchschnittlich ausgeprägte Fähigkeit zum strategischen sowie konzeptionellen Denken und Handeln Fähigkeit zum Ausgleich, um unterschiedliche Interessen zu moderieren und zusammenzuführen Identifikation mit ambitionierten Zielsetzungen für eine bestmögliche Steigerung der Sichtbarkeit und Attraktivität von Stadt und Region sowie der Schaffung wettbewerbsfähiger Arbeitsbedingungen Aktive Mitgestaltung einer positiven Kultur der gemeinsamen Zielerreichung und Sicherstellung einer hohen Arbeitgeberattraktivität Wünschenswert ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in den Studienbereichen Marketing, PR, Tourismus oder BWL Die Ausschreibung richtet sich auch an Persönlichkeiten, die nicht über einen der o.g. Abschlüsse verfügen, allerdings über gleichwertige Fähigkeiten und mehrjährige Erfahrungen in den Bereichen Marketing, Tourismus, Standortmarketing oder Kulturmanagement Erfahrungswerte im nationalen und internationalen bzw. europäischen Ausschreibungsmanagement sind vorteilhaft

Berufsfeld

Bundesland

Standorte