25 km

Amt für Bodenmanagement Korbach

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeitung (w,m,d) in dem Arbeitsgebiet 21.2 (Landschaftsentwicklung, Gewässergestaltung, Wegebau)
Korbach
Aktualität: 02.02.2024

Anzeigeninhalt:

02.02.2024, Amt für Bodenmanagement Korbach
Korbach
Sachbearbeitung (w,m,d) in dem Arbeitsgebiet 21.2 (Landschaftsentwicklung, Gewässergestaltung, Wegebau)
Unterstützung bei der Vorbereitung und Einleitung von Flurbereinigungsverfahren Neugestaltungsplanung und Erstellung des Wege- und Gewässerplans mit landschaftspflegerischem Begleitplan Durchführung von Umweltverträglichkeitsuntersuchungen (UVU) Artenschutzrechtliche Prüfungen, FFH-Beeinträchtigungsprognosen und FFH-Verträglichkeitsprüfungen Ausführungsplanung, Ausschreibung und Baubetreuung von einfachen Wege- oder Wasserbaumaßnahmen sowie von landschaftspflegerischen Maßnahmen
Ausbildung: Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH), Bachelor) einer dem Aufgabengebiet entsprechenden Fachrichtung, z. B. Landschaftsentwicklung, -pflege, -architektur oder -planung oder Bauingenieurwesen mit den Schwerpunkten Tiefbau (Verkehrswegebau und Wasserwirtschaft) Erfahrungen und Kenntnisse: Kenntnisse in einem oder idealerweise mehreren der folgenden Gebiete: Planungs-, Naturschutz-, Umwelt- und Wasserrecht Flora, Fauna, Gestaltung Landschaftsbau, Vegetationstechnik Ländlicher Wegebau Ausschreibung und Vergabe Flurbereinigungsrecht Erfahrungen in den genannten Aufgabengebieten sind erwünscht, aber keine zwingende Voraussetzung Persönlichkeit: Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Entscheidungsfreude Hohes Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität, auch in Situationen mit hoher Arbeitsbelastung, Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit Mündlich und schriftlich verhandlungssicher in deutscher Sprache Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit Bereitschaft, sich in andere Gebiete einzuarbeiten Bekenntnis zum Leitprinzip des Gender-Mainstreaming und dessen Umsetzung in der Praxis Arbeitsweise: Sorgfältige, gründliche und gewissenhafte Arbeitsweise und hohes Maß an Qualitätsbewusstsein Zuverlässiges, selbständiges ergebnisorientiertes Arbeiten Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung Besitz der Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B oder 3 wird vorausgesetzt

Berufsfeld

Bundesland

Standorte