25 km

Jobs in Assistenz in Köln

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Assistent*in (m/w/d) des Technischen Direktors, im Bereich Gebäudemanagement
Stadt Köln
Köln
Aktualität: 22.02.2024

Anzeigeninhalt:

22.02.2024, Stadt Köln
Köln
Assistent*in (m/w/d) des Technischen Direktors, im Bereich Gebäudemanagement
Die Bühnen der Stadt Köln suchen ab sofort eine*n Assistent*in (m/w/d) des Technischen Direktors, im Bereich Gebäudemanagement der Bühnen der Stadt Köln. Die Bühnen der Stadt Köln sind mit über 800 Beschäftigten eines der größten Mehrspartentheater im deutschsprachigen Raum. Unter dem Dach der Bühnen Köln entstehen Opern-, Kinderopern-, Schauspiel- und Tanzproduktionen für die Kölner Bürger*innen und das europäische Umland. Dies beinhaltet die künstlerische Erarbeitung der Inszenierungen, die Herstellung von Bühnendekorationen, Kostümen, Requisiten, die Bereitstellung notwendiger Gebäude- und Verwaltungs-Infrastruktur sowie Besucherservice und Theatervermittlung. Jedes Jahr besuchen über 250.000 Zuschauer*innen mehr als 720 Veranstaltungen. Die künstlerischen Ergebnisse werden überregional und international in den Medien besprochen. Der Umsatz pro Spielzeit im Spielbetrieb liegt bei ca. 70 Mio. EUR. Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Bühnen der Stadt Köln ist Bauherr der Generalsanierung des Bühnenensembles am Offenbachplatz. Aufgrund der Sanierung bespielen die Sparten verschiedene Interimsspielsta¨tten. Die Oper Ko¨ln nutzt das am Deutzer Rheinufer gelegene Staatenhaus. Das Schauspiel befindet sich auf dem Carlswerkgelände in Ko¨ln-Mu¨lheim. Darüber hinaus gibt es diverse Verwaltungs- und Produktionsstandorte. Ihre zukünftigen Aufgaben: Sie... Unterstützen und organisieren Abläufe im Tätigkeitsbereich der Leitung des Gebäudemanagements, zum Beispiel: Erstellung von Entscheidungsvorlagen Koordinierung von Terminen Organisation und Pflege der Ablage Pflege der Bestands- und Betriebsdokumentation Optimierung von Prozessen Projektarbeit Bearbeitung des Posteingangs und -Ausgangs Unterstützen bei der Kostenplanung- und Kontrolle: Laufende Erfassung der Ist-Kosten Vergleich der Soll- und Ist-Kosten Hinweise auf die Notwendigkeit von Korrekturmaßnahmen Erstellen von Key Performance Indikatoren Unterstützen beim Vertragsmanagement: Gestalten von Service- und Rahmenverträgen Überwachung von Verträgen hinsichtlich Laufzeiten, Kündigungsfristen und Verlängerungsoptionen Abstimmung mit Vertragsbuchhaltung Übernehmen Aufgaben in der Objektbuchhaltung, wie: Erfassung und Pflegen aller Bestands- und Vertragsdaten Sind verantwortlich für das Beschaffungsmanagement. Ihr Profil Sie bringen mit: Die Aufgabenwahrnehmung erfordert eine abgeschlossene Ausbildung aus dem kaufmännischen oder buchhalterischen Bereich. Berufserfahrung im Bereich des Facility Managements ist wünschenswert. Darüber hinaus ist uns wichtig: Sie... verfügen über ein hohes technisches Verständnis sowie kaufmännische Kenntnisse zeigen eine hohe Einsatz- und Dienstleistungsbereitschaft und verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Eigeninitiative arbeiten selbstständig, strukturiert und sorgfältig sind flexibel, kommunikationsstark, offen für Neues und zeigen eine fachübergreifende Denkweise sind team- und kooperationsfähig verfügen über Organisationsgeschick, können Aufgaben sinnvoll priorisieren und sind in der Lage, mehrere Projekte gleichzeitig zu bearbeiten sind routiniert im Umgang mit den gängigen MS-Office-Standardanwendungen verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens B2) setzten sich für Inklusion, Vielfalt und Chancengleichheit ein verfügen über Genderkompetenz und Diversitätsüberzeugung Ein besonderes Interesse am Theaterbetrieb sowie Kenntnisse hinsichtlich der Abläufe in einem Theaterbetrieb sind wünschenswert. Wir bieten Ihnen: ein spannendes Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihren Beitrag zum Gelingen einzigartiger Theaterproduktionen leisten die Integration in ein engagiertes und dynamisches Team eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem besonders vielseitigen Aufgabenspektrum einen wertschätzenden Führungsstil und Vertrauen in Ihre Fähigkeiten vermögenswirksame Leistungen ein vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) eine Jahressonderzahlung nach Tarifvertrag einen Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV Die Einstellung erfolgt nach den Maßgaben und Regelungen des Normalvertrag (NV) Bühne. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40,00 Stunden. Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich. Ihre Bewerbung: Die Stelle ist sowohl stadtintern als auch extern ausgeschrieben. Weitere Auskunft erteilt Herr Wolff, Telefon 0221 221-28338, Mobil 01525 4579369. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte, bevorzugt per E-Mail, unter Angabe der Kennziffer 1518/23-05-LeBe, bis zum 24.03.2024 an bewerbungen@buehnen.koeln oder auf dem Postweg an: Bühnen der Stadt Köln Abteilung Personalservice Frau Deutscher Postfach 10 10 61 50450 Köln Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung. Daher begrüßen wir Bewerbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung. Ebenso freuen wir uns auf Bewerbungen von Personen mit familiärer Migrations-, insbesondere Fluchtgeschichte. Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY - Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY und des Zertifikats audit berufundfamilie - Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Im Berufsbereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sind Frauen ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen Lebensmodellen und den persönlichen und dienstlichen Belangen. Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Berufsfeld

Standorte