25 km

196 Jobs gefunden in pforzheim oder würzburg

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche*r Referent*in der Institutsleiterin, Innovationsforschung
Karlsruhe
Aktualität: 20.03.2024

Anzeigeninhalt:

20.03.2024, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI
Karlsruhe
Wissenschaftliche*r Referent*in der Institutsleiterin, Innovationsforschung
Sie unterstützen die Institutsleitung Auf strategischer und operativer Ebene, z. B. in der Konzeption, Vorbereitung und redaktionellen Bearbeitung von wissenschaftlichen Vorträgen, pressewirksamen Statements, Wissenschaftskommunikation, Reden und Veröffentlichungen sowie in der Gremienbegleitung. In strategischen Aktivitäten im Rahmen der Zusammenarbeit des Fraunhofer ISI und KIT. In akademischen Angelegenheiten, z. B. der Vorbereitung von Gutachten und Juryarbeit sowie in der Lehre. In interdisziplinären Projekten beteiligen Sie sich in den Bereichen »Innovation«, »Zukunftsforschung Digitalisierung« und »Nachhaltigkeit« sowie »Wissensmanagement«. Sie identifizieren und bearbeiten Projekte sowie Kooperationen im Themenfeld des Innovations- und Technologiemanagements und an den Schnittstellen von Ökonomie, Technologie, Gesellschaft und Politik. Durch Ihre Arbeit wirken Sie mit an der Forschung zu Innovationssystemen in Deutschland, Europa und weltweit. Es erwarten Sie anspruchsvolle Aufgaben in einem interdisziplinären Team - Ihr Aufgabenfeld bearbeiten Sie weitestgehend eigenverantwortlich, kreativ und flexibel. Interdisziplinarität: In unseren Projektteams arbeiten Mitarbeiter*innen verschiedenster Fachrichtungen zusammen. So werden unterschiedliche Ansätze, Denkweisen und Methoden eingebracht und unsere Projekte interdisziplinär bearbeitet.
Sie verfügen über einen Masterabschluss (idealerweise zusätzlich über eine Promotion) im sozioökonomischen Bereich und über zusätzliche Kenntnisse quantitativer Methoden der empirischen Forschung, wie z. B. aus den Gebieten Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre, Politikwissenschaften oder Wirtschaftsgeografie. Einen Werdegang mit Schwerpunkt auf innovationsbezogene Themen sowie Berufserfahrung (in der Projektleitung, Moderation und Wissenschaftskommunikation) und Know-how im o.g. Aufgabenfeld sind von Vorteil. Sie sind daran interessiert, im innovations-politischen Umfeld empirische Forschungsergebnisse aus dem Institut mit aktuellen wissenschaftlichen Debatten zu verknüpfen. Eine selbstständige, strukturierte, zuverlässige und kooperative Arbeitsweise. Darüber hinaus besitzen Sie die Fähigkeit, vernetzt zu denken, kooperativ zu arbeiten und sich schriftlich und mündlich auf Deutsch und Englisch in überzeugender Weise zu präsentieren. Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

Berufsfeld

Bundesland

Standorte