25 km

Jobs in Banken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Abteilungsleiter:in für die Abteilung Finanzmarktstabilität und makroprudenzielle Aufsicht
Wien (Österreich)
Aktualität: 06.02.2023

Anzeigeninhalt:

06.02.2023, Oesterreichische Nationalbank
Wien (Österreich)
Abteilungsleiter:in für die Abteilung Finanzmarktstabilität und makroprudenzielle Aufsicht
Im öffentlichen Interesse gestaltet sie sowohl die wirtschaftliche Entwicklung in Österreich als auch im Euro-Währungsgebiet mit. Dabei ist die OeNB unabhängig und weisungsfrei. Ihre Leitwerte sind Stabilität und Sicherheit. Die Kernaufgaben der OeNB umfassen Bargeld, Geldpolitik, Finanzmarktstabilität, Statistik und Zahlungsverkehr. Zudem fördert die OeNB Wissenschaft und Forschung, engagiert sich in der Vermittlung von Wirtschafts- und Finanzwissen, fördert Kunst und Kultur und bekennt sich zur Vielfalt sowie zur Nachhaltigkeit. In dieser verantwortungsvollen Position ist es Ihre Aufgabe, Ihr Team (ca. 25 erfahrene Expert:innen) mit modernen Managementmethoden zu führen und die Abteilung inhaltlich zu steuern sowie strategisch weiterzuentwickeln. Dabei leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung der Finanzmarktstabilität in Österreich, einem zentralen Aufgabenbereich der OeNB. Sie arbeiten dabei eng mit der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) zusammen. Ihre Tätigkeit ist eingebettet in den makroprudenziellen Aufsichtsrahmen der EU und des Euroraums. Zu den Hauptaufgabengebieten der Abteilung zählen Analysen des österreichischen Finanzmarktes im Hinblick auf eine gesamthafte Risikobeurteilung, sowie die diesbezügliche Erstellung von Gutachten für die FMA Inhaltliche Vorbereitung sowie Gesamtkoordination für das österreichische Finanzmarktstabilitätsgremium (FMSG) Finanzmarktstabilitätsanalysen sowie Gutachten für die FMA im Zusammenhang mit gesetzlichen Erfordernissen zu Sanierung und Abwicklung von Banken (BaSAG) Positionierungen zu Fragestellungen der Finanzmarktstabilität in Komitees und Arbeitsgruppen (insb. im Rahmen der ESZB und des ESRB), sowie gegenüber internationalen Institutionen (IWF, BIZ, OECD, etc.) OeNB interne Management- und Gremienvorbereitungen zu Finanzmarktstabilitätsthemen Weiterentwicklung der makroprudenziellen Regulierung und Aufsicht in Österreich und der EU Förderung der Finanzmarktstabilität, u. a. durch Erstellen von Publikationen (zB OeNB Financial Stability Report) sowie Halten von fachspezifischen Vorträgen
Abgeschlossenes Studium mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung oder sonstige vergleichbare Ausbildung, weitere einschlägige Ausbildungen von Vorteil Erfahrung in der Analyse des Banken- und Finanzsystems, sowie fundierte Kenntnisse der diesbezüglichen ökonomischen und wissenschaftlichen Grundlagen Mehrjährige Führungserfahrung, insbesondere in der Mitarbeiter:innenmotivation sowie in der Erkennung und Förderung von Potenzialen Hohe Kommunikatons- und Konfliktfähigkeit, Erfahrung im Management von Veränderungssituationen, soziale Kompetenz sowie hohe Integrationsfähigkeit Hohes Maß an Integrität, Verantwortungsbewusstsein, sowie ausgeprägtes Beurteilungsvermögen und Entscheidungskompetenz Routinierte und zielorientierte Gesprächs-, Verhandlungs- und Vorsitzführung, auch in englischer Sprache

Berufsfeld

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich banken:

Credit Controller (m/w/d) 08.02.2023 Hamburg
KFZ Sachverständiger (m/w/d) 07.02.2023 Freiberg am Neckar
Controller (m/w/d) 07.02.2023 Friedrichshafen
Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf 07.02.2023 Saarbrücken
Controller (m/w/d) 07.02.2023 Altenburg
Controller/in (w/m/d) 07.02.2023 Nürnberg
Berater Kundenservice (m/w/d) 07.02.2023 Frankfurt am Main
Controller (m/w/d) 07.02.2023 Ulm
Firmenkundenbetreuer (m/w/d) 07.02.2023 Aschaffenburg