25 km

Jobs in Betriebsleiter in Köln

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Vorstand der Stiftung für Pathobiochemie und Molekulare Diagnostik / Leitung des Referenzinstitutes für Bioanalytik als Kaufmännischer Geschäftsführer (m/w/d)
Bonn
Aktualität: 23.11.2022

Anzeigeninhalt:

23.11.2022, Stiftung für Pathobiochemie und Molekulare Diagnostik (SPMD) über Kienbaum Consultants International GmbH
Bonn
Vorstand der Stiftung für Pathobiochemie und Molekulare Diagnostik / Leitung des Referenzinstitutes für Bioanalytik als Kaufmännischer Geschäftsführer (m/w/d)
Letztverantwortung der Geschäftsführung der Stiftung & eigenverantwortliche Leitung des Institutes (RfB): Verwaltung/Verwendung der Stiftungsmittel in Übereinstimmung mit der Satzung/Entscheidungen des Stiftungsrats Ordnungsgemäße Führung des Zweckbetriebes inkl. der umfassenden Budgetverantwortung Fachliche und disziplinarische Führung, Gewinnung und Weiterbildung der zugeordneten Mitarbeitenden Vertretung der Stiftung und des RfB gerichtlich und außergerichtlich Vertrauensvolle und transparente Zusammenarbeit mit dem Präsidium des DGKL Der Vorstand soll die medizinisch wissenschaftliche Ausrichtung der Stiftung aktiv weiterentwickeln und ausbauen. Hierbei wird Eigeninitiative erwartet. Steuerung, Koordination und Anpassung des Leistungsportfolios (z. B. neue Ringversuche, Entwicklungen im Bereich der molekularen Erregerdiagnostik/Arzneimittel) und somit in der strategischen Ausrichtung des RfB Auslotung einer verstärkten Internationalisierung, die Erschließung neuer Märkte und aktive Positionierung gegenüber Mitwettbewerbern Sicherstellung der Qualität und des entsprechenden Kundenkontaktes (national und international) Netzwerk- und Lobbyarbeit (BMBF, BMI, Med. Wissenschaftliche Fachgesellschaften, Kunden, Kongresse)
Studium der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare akademische Qualifikation mit erfolgreich nachgewiesenen Leitungskompetenzen Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung, idealerweise im Bereich der Laboratoriumsmedizin/Labormanagement und/oder im medizinisch wissenschaftsnahen Umfeld Umfassende Kenntnisse in der Leitung einer Organisationeinheit, gute Erfahrungen in der Personal- und Budgetsteuerung International Exposure und Erfahren im Außenauftritt und Lobbyarbeit sowie im Business Development sind von Vorteil Ausgeprägte Verhandlungskompetenz, Konfliktstärke sowie diplomatisches Geschick Hohe Zielorientierung und Priorisierung (Risikoabschätzung) Souveränes Auftreten (natürliches Standing), dynamische, pragmatische und verlässliche Persönlichkeit und proaktive, verbindliche und stringente Kommunikation Führungsstärke und -freude; Sie können Menschen empathisch für sich gewinnen und zeigen Integrität und Loyalität im Unternehmen und gegenüber dem Träger, um die Stiftungsziele engagiert voranzutreiben Persönlich bringen Sie hohe strategische und analytische Kompetenz mit. Sie verstehen sich als souveräne Führungskraft mit empathischem Auftritt, Entscheidungsfreude und als jemand, der nicht die Planung, sondern die Umsetzung als Erfolg ansieht.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich betriebsleiter/koeln: