25 km

Jobs in Energiewirtschaft in Essen

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Ingenieur:in / Betriebswirt:in Einspeisemanagement im Bereich Regulierung / Netzwirtschaft
Gelsenkirchen
Aktualität: 10.07.2024

Anzeigeninhalt:

10.07.2024, ELE Verteilnetz GmbH
Gelsenkirchen
Ingenieur:in / Betriebswirt:in Einspeisemanagement im Bereich Regulierung / Netzwirtschaft
Ihre Aufgaben:
Du hast Lust auf die Bearbeitung von anspruchsvollen ingenieurtechnischen, kaufmännischen und rechtlichen Themen im Bereich strategische Netzwirtschaft? Dann haben wir den passenden Job für Dich! Deine Aufgaben konzentrieren sich hauptsächlich auf den Bereich Strom. Du bearbeitest selbstständig und eigenverantwortlich alle schwierigen ingenieurmäßigen Aufgaben im Bereich Regulierung / Netzwirtschaft. Dabei bist Du maßgeblich mit technischen, aber auch kaufmännischen und rechtlichen Themenstellungen betraut. Du kannst aktiv dazu beitragen, die Themen im Bereich Regulierung / Netzwirtschaft voranzubringen. Wir freuen uns darauf, mit Dir zusammenzuarbeiten und gemeinsam erfolgreich zu sein! Bearbeitung bestehender und neuer, gesetzlich oder regulatorisch vorgegebener Themen: Du überprüfst und passt interne Prozesse an, um den Anforderungen neuer Gesetze oder Vorschriften gerecht zu werden. Du analysierst Gesetze und Verordnungen zusammen mit unserer Rechtsabteilung, um sicherzustellen, dass das Unternehmen alle rechtlichen Anforderungen erfüllt. Du entwickelst Richtlinien und Verfahren zur korrekten Abrechnung und Bilanzierung von erneuerbaren Energien gemäß dem EEG und dem KWK-G. Daneben erhebst und bereitest Du Daten über die Einspeisung erneuerbarer Energien auf, um sicherzustellen, dass sie den Anforderungen des EEG, KWK-G und anderer Vorschriften entsprechen. Du steuerst den Prozess der Ausgleichszahlungen für erneuerbare Energien gemäß EEG und KWK-Strom gemäß KWK-G. Du beantwortest Anfragen und Anforderungen von Regulierungsbehörden zu Themen im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien und Vorschriften. Du verantwortest die Planung und Prognose von Einspeisemengen erneuerbarer Energien und deren Auswirkungen auf das Unternehmen und stellst die Datenqualität im Rahmen des Einspeiseprozesses sicher. Du hast die Möglichkeit, bestehende Prozesse im Bereich des Einspeisemanagements zu optimieren und weiterzuentwickeln. Du erstellst Berichte, z. B. über die Einspeisemengen und analysierst die Entwicklung der dezentralen Einspeisung im Netzgebiet. Berichte bereitest Du qualitativ hochwertig auf und vertrittst die Ergebnisse Dritten gegenüber souverän und fachlich fundiert.
Das bringen Sie mit:
Du hast Dein Masterstudium mit energiewirtschaftlicher, technischer oder wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtung (Wirtschaftsingenieurwesen, Energietechnik, BWL etc.) erfolgreich abgeschlossen. Du hast bereits Berufserfahrung im Bereich der Netzwirtschaft und/oder Regulierung sammeln können. Im Umgang mit SAP, Excel und großen Datenbanken bist Du sehr sicher unterwegs. In neue Programme oder Tools fuchst Du Dich schnell rein. Du liebst es analytisch zu arbeiten, hast dabei Dein Ziel vor Augen und bist bei all dem ein kommunikationsstarker Teamplayer. Du kennst Dich in den aktuellen und vergangenen Regelungen des EEG und KWK-G sowie mit den weiteren einschlägigen Gesetzen und Verordnungen aus.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte