25 km

Jobs in Forschung in Hamburg

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referent:in im Bereich Digitalisierungsstrategie
Hamburg
Aktualität: 21.02.2024

Anzeigeninhalt:

21.02.2024, Universität Hamburg
Hamburg
Referent:in im Bereich Digitalisierungsstrategie
Digitalstrategie mit den an der Universität Hamburg verantwortlichen Stakeholder:innen für die Digitalisierung kontinuierlich weiterentwickeln und fortschreiben (insbesondere im Hinblick auf die Priorisierung, Umsetzung und das Monitoring von Maßnahmen), inkl. Betreuung der zuständigen Gremien und Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen Strategiethemen und/oder Projekte im Kontext Digitalisierung sowie die Entwicklung digitaler Prozesse (insbesondere mit Bezug zur Forschung und zu Themen wie Informatik als Methodenkompetenz, Data Science, Maschinelles Lernen, Automatisierung etc.) eigenverantwortlich begleiten Konzepte, Maßnahmen, Projekte und Prozesse im Kontext der digitalen Transformation (weiter-)entwickeln in Abstimmung mit den Verantwortlichen, insbesondere im Bereich der Forschung KPIs für das Monitoring und eine effiziente Berichterstattung, insbesondere für die Digitalisierung in der Forschung und digitale Methoden sowie in Drittmittelprojekten, entwickeln und die Berichterstattung umsetzen Bei der Einwerbung von Drittmittelprojekten mit Bezug zur Digitalstrategie und ihrer Umsetzung unterstützen Digitalisierungsthemen (inkl. Awareness & Compliance) zielgruppenorientiert aufbereiten Universität bei Fragen der Digitalisierung nach innen und außen gemeinsam und in Abstimmung mit dem CDO vertreten
Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik und verwandten Disziplinen Oder Gleichwertige Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen Bei den letztgenannten Einstellungsvoraussetzungen erfolgt die Prüfung der gleichwertigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen mit der Einstellung. Fundierte, idealerweise durch entsprechende Berufspraxis nachgewiesene, Erfahrung in der Strategieentwicklung und -umsetzung und/oder in der Begleitung von (digitalen) Transformationsprozessen Umfassende Kenntnisse im Kontext Digitalisierung/​digitale Transformation/​Digitalisierung in der Forschung/​digitale Methoden Praktische Erfahrung im Kontext Digitalisierung und digitale Transformation Fachlichkeit und Methodik aus der Informatik mit Bezug zur digitalen Transformation, insbesondere bei Themen im Bereich Data Science, maschinelles Lernen und Usability Aspekte Programmierkenntnisse Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Gremien und Entscheidungstragenden Grundkenntnisse und/oder Praxiserfahrung im Projekt-, Anforderungs-, und/oder Prozessmanagement sowie im Bereich Qualitätssicherung und KPI-Entwicklung wünschenswert Sehr gute Englischkenntnisse Hohe Organisationsfähigkeit inklusive Prioritätensetzung Teamgeist, Flexibilität, Belastbarkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Eigeninitiative, Serviceorientierung, Verhandlungsgeschick Analytisches und strukturiertes Denken und Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und Gestalten Überzeugungskraft und Kommunikationsfähigkeit

Berufsfeld

Bundesland

Standorte