Informationen zur Anzeige:

Referent*in Digitalisierung (Informatik, Wirtschaftsinformatik, Digital Business, Digital Management)
Emden
Aktualität: 21.02.2024

Anzeigeninhalt:

21.02.2024, Hochschule Emden-Leer Personalabteilung
Emden
Referent*in Digitalisierung (Informatik, Wirtschaftsinformatik, Digital Business, Digital Management)
Initiierung, Steuerung und aktive Begleitung strategischer Projekte im Bereich Digitalisierung in Zusammenarbeit mit der Vizepräsidentin für Digitalisierung und Kommunikation Erarbeitung, Bewertung und Weiterentwicklung einer Roadmap Digitalisierung Recherche, Analyse und Bewertung neuer digitaler Technologien, Methoden und Trends in Bezug auf ihre Anwendbarkeit und Relevanz für die Organisation Aktive Mitwirkung in und Begleitung von Vergabeverfahren für Digitalisierungsprojekte (bspw. durch die Erstellung von Leistungsbeschreibungen, Schnittstellenanalysen) Übernahme der Product Ownership für ausgewählte digitale Technologien Kontinuierliche Überwachung und Evaluation der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten zur Sicherung der Qualitätsstandards Erstellung von Berichten, Präsentationen und Informationsmaterialien zur Förderung des digitalen Wandels innerhalb der Organisation Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen innerhalb des Ressorts (Hochschulrechenzentrum, Bibliothek sowie Kommunikation & Hochschulkultur) sowie mit der Personalabteilung in den Bereichen Changemanagement und Organisationsentwicklung
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom Uni) in einem für die Digitalisierung relevanten Fachgebiet (z.B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Digital Business, Digital Management, IT-Management) Einschlägige Erfahrung in der interdisziplinären Projektarbeit und im Umgang mit digitalen Technologien Starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Analytisches Verständnis sowie strategisches Denken und Handeln Problemlösungs- sowie Handlungskompetenz in komplexen und zeitkritischen Situationen Kommunikatives Geschick und kooperative Arbeitsweise Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Leistungsbereitschaft Innovationsfähigkeit und Freude an der Realisierung innovativer Ideen, Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten, auch hands-on Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Berufsfeld

Bundesland

Standorte