Informationen zur Anzeige:

Projektkoordinator*in "Umweltbelange Stadtbahn" im Umweltschutzamt
Kiel
Aktualität: 23.11.2022

Anzeigeninhalt:

23.11.2022, Landeshauptstadt Kiel
Kiel
Projektkoordinator*in "Umweltbelange Stadtbahn" im Umweltschutzamt
Unbefristet für die Kieler Tram-Planung in Voll- oder Teilzeit. Sie übernehmen die Koordinierung aller Umweltbelange im Rahmen der Planung und Umsetzung des neuen Stadtbahn-Systems, soweit die Zuständigkeit des städtischen Umweltschutzamtes betroffen ist. Sie vertreten alle fachlichen Belange des Umweltschutzamtes in Sach- und Verfahrensfragen planerischer oder technischer Art bei der Einführung des neuen Tram-Systems. Sie bearbeiten umweltfachliche und -behördliche Angelegenheiten im Rahmen der Stadtbahnplanung, so z. B. die Vorbereitung, Begleitung und Durchführung von Genehmigungsverfahren. Sie übernehmen die Koordination Bei der Ermittlung, Darstellung und Bewertung von Umweltauswirkungen Bei der Erarbeitung von Beiträgen zur Planungsoptimierung und zur Vermeidung und Minderung von Beeinträchtigungen sowie Bei der Festlegung des Untersuchungsumfangs von Fachgutachten. Sie nehmen an Arbeitsgruppen- und Gremiensitzungen, Ortsterminen, Info-Veranstaltungen etc. teil.
Studium. Sie haben ein wissenschaftliches Studium, beispielsweise mit naturwissenschaftlicher, umweltschutzbezogener oder stadtplanerischer Ausrichtung, mit einer Regelstudienzeit von mindestens acht Semestern erfolgreich abgeschlossen. Erfahrung. Sie kommen aus der Praxis: Einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung liegen hinter Ihnen, vorzugsweise in einer Wasser-, Bodenschutz- oder Naturschutzbehörde oder ähnlich. Fachlichkeit. Dazu bringen Sie ein gutes EDV-Verständnis mit, das sich insbesondere Kenntnisse in GIS-Systemen, Word und Excel bezieht. Ihre Persönlichkeit Sie besitzen ein hohes Maß an technischem und ökologischen Verständnis und lieben den Umgang mit den Bürger*innen der Stadt. Sie sind kommunikationsstark besonders im Mündlichen und arbeiten teamorientiert und zuverlässig. Besonderheiten Ihrer Stelle Sie arbeiten eigenständig im Rahmen einer Gruppe. Das Aufgabengebiet ist in starkem Maße eigenständig, aber gleichzeitig als integrierende Aufgabe zwischen verschiedenen Teilen der Verwaltung und mit Investor*innen und Bürger*innen stark teamorientiert und kommunikativ. Zu den Aufgaben zählt auch die Wahrnehmung von Terminen u. a. mit Politik und Bürger*innen außerhalb der Regelarbeitszeit. Es müssen im Rahmen von Ortsbegehungen ggf. Orte aufgesucht werden, die nicht barrierefrei erreichbar sind. Dann passt das. Ihre neue Stelle finden Sie Hier .

Berufsfeld

Bundesland

Standorte