25 km

Stadt Frankfurt am Main DER MAGISTRAT

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Stellv. Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Grundsatzmanagement (Magistratsrätin:Magistratsrat)
Frankfurt am Main
Aktualität: 11.04.2024

Anzeigeninhalt:

11.04.2024, Stadt Frankfurt am Main - DER MAGISTRAT -
Frankfurt am Main
Stellv. Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Grundsatzmanagement (Magistratsrätin:Magistratsrat)
Das Grundsatz-Team Beschaffung und Vergabe verantwortet vergaberechtliche Grundsatzangelegenheiten der Stadt Frankfurt am Main (stadtweite Umsetzung des Vergaberechts, Anpassung der Regelwerke), mit dem Ausschreibungsservice die Durchführung von Vergaben für städtische Ämter und Betriebe sowie die fachlichen Vorgaben für das gesamtstädtisch eingesetzte IT-System (AI Vergabemanager). Damit ist das Team bei vergaberechtlichen Fragestellungen und Angelegenheiten zentraler Ansprechpartner und Dienstleister innerhalb der Stadtverwaltung. Stellvertretende Leitung des Sachgebiets Grundsatzmanagement mit fachlicher, personeller und organisatorischer Verantwortung Umsetzen von vergaberechtlich relevanten Bestimmungen und Beschlüssen städtischer Gremien einschließlich des zugehörigen Formularwesens Fortschreiben des städtischen Vergaberegelwerks für Bau-, Liefer- und Dienstleistungen einschließlich freiberuflicher Leistungen, z. B. aufgrund der Rechtsentwicklung Bearbeiten vergaberechtlicher Grundsatzangelegenheiten (z. B. rechtliches Bearbeiten / fachliche Vorgaben im Zusammenhang mit der E-Vergabe, Erstellung / Abstimmung von Stellungnahmen und Beschlussvorlagen) Erarbeiten und Pflegen von Standards nebst Arbeitshilfen für die vergabeverantwortlichen Stellen Sonderaufgaben nach Weisung der Abteilungsleitung (z. B. Analysieren und Lösen vergabe- und vertragsrechtlicher Fragestellungen und Sachverhalte, Beraten bei komplexen Vergabeverfahren oder Konzipieren von Präsentations- und Schulungsunterlagen)
Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst oder Befähigung für den Gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst, zuletzt in einem Aufgabenbereich mit annähernd vergleichbaren Verantwortlichkeiten (mindestens Amtsrätin:Amtsrat, BesGr. A 12 BesO) oder abgeschlossenes (wissenschaftliches) Hochschulstudium (Diplom (Univ. / FH) / Bachelor / Master) der Verwaltungs-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder abgeschlossenes erstes Juristisches Staatsexamen Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Vergabe- und Vertragsrecht Personalführungskompetenz ist wünschenswert Kenntnisse über Strukturen der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert Ausgeprägtes konzeptionelles und serviceorientiertes Denken und Handeln Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft Hohe Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Berufsfeld

Bundesland

Standorte