Inserenten

Jobangebote auf dem F.A.Z.-Stellenmarkt Erstklassige Jobs für Fach- und Führungskräfte

25 km

Informationen zur Anzeige:

Pflegefachkraft (m/w/d) Anästhesiologische Intensivstation
Mainz
Aktualität: 27.02.2024

Anzeigeninhalt:

27.02.2024, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Mainz
Die Interdisziplinäre Intensivstation der Klinik für Anästhesiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Pflegefachkraft (m/w/d) Anästhesiologische Intensivstation

Ihre Aufgaben

  • Übernahme der pflegerischen Versorgung und Überwachung unserer intensivpflichtigen Patient*innen
  • Patientenversorgung in 1:2 Betreuung
  • Bedienung von modernsten Unterstützungssysteme der Intensivmedizin
  • Behandlung von transplantierten und polytraumatisierten Patienten
  • Dokumentation mittels elektronischer Patientenakte (COPRA)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in/Pflegefachkraft (m/w/d)
  • Berufserfahrung in der Intensivpflege wünschenswert
  • Sicherheit im Umgang mit medizinischen Geräten sowie Offenheit gegenüber medizinischen und pflegerischen Maßnahmen und Entwicklungen
  • Engagement, Motivation und Teamfähigkeit
  • Interesse an fachbezogenen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung sowie individuelle Teilzeitbeschäftigungsmodelle
  • Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Teilnahme an der Fachweiterbildung Intensivpflege
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag entsprechend Ihrer Qualifikation sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiterangebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Kontakt

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Klinik für Anästhesiologie
Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist
Frau A. Schiffmann,Tel.: 06131 17-2231 oder 17-2727.

Referenzcode: 50207809
www.unimedizin-mainz.de

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte