25 km
Unterabteilungsleiterin­­/­­Unterabteilungsleiter (w/m/d) Zentrale Dienste 23.05.2024 GKV-Spitzenverband Bonn
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Unterabteilungsleiterin/Unterabteilungsleiter (w/m/d) Zentrale Dienste
Bonn
Aktualität: 23.05.2024

Anzeigeninhalt:

23.05.2024, GKV-Spitzenverband
Bonn
Unterabteilungsleiterin/Unterabteilungsleiter (w/m/d) Zentrale Dienste
In dieser herausfordernden Funktion leiten Sie die Referate Personal, Haushalts- und Rechnungswesen, Innere Dienste und Organisation und sind für die operative und strategische Führung und Ausrichtung der Unterabteilung Zentrale Dienste zuständig. Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung in haushalts-, finanz- und arbeitsrechtlichen sowie administrativen und organisatorischen Angelegenheiten. Steuerung des Finanz- und Rechnungswesens, des Controllings, der Haushaltsplanung, des Haushaltsvollzugs, der Mittelbewirtschaftung sowie der Liquiditätssicherung. Steuerung des Jahresabschlusses in enger Zusammenarbeit mit dem GKV-Spitzenverband und den Wirtschaftsprüfern. Koordination der Lohn- und Gehaltsabrechnungen nach den gültigen, gesetzlichen Bestimmungen. Verantwortlich für die Gestaltung der Prozesse zur Personalbedarfsplanung und Umsetzung in den Stellenplan sowie Weiterentwicklung des Personalentwicklungskonzeptes. Steuerung und Weiterentwicklung des Vertrags-, Beschaffungs- und Vergabewesens. Organisation und Weiterentwicklung der Ablauf- und Aufbauorganisation der DVKA auf Grundlage der Unternehmensstrategie. Sicherstellung der Einhaltung aller gesetzlichen, steuerlichen, haushalts- und arbeitsrechtlichen Vorgaben. Verantwortlich für wesentliche Liegenschaftsangelegenheiten sowie Sicherstellung von Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutz. Erarbeitung und Pflege eines unternehmensweiten Risikomanagements. Kommunikation und Führen von Verhandlungen mit den Beteiligungsgremien.
Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften, idealerweise mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen/Controlling oder über gleichwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie zeichnen sich aus durch ein sehr gut ausgeprägtes Organisationsvermögen und eine hohe soziale Kompetenz sowie analytische und strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten, ohne dabei den Blick für das operativ Machbare zu verlieren. Neben einer strukturierten und selbständigen Arbeitsweise zeichnet Sie ein sicheres Entscheidungsverhalten ebenso aus, wie sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft und Durchsetzungsstärke. Sie bringen fundierte Kenntnisse des Organisationsmanagements und der Organisationsgestaltung mit und verfügen über gute bis sehr gute Kenntnisse des Change- oder Veränderungsmanagements. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse der Strukturen und Zusammenhänge in den gesetzlichen Krankenversicherungen sowie über gute theoretische und praktische Kenntnisse des öffentlichen Tarif- (und Dienstrechts). Kenntnisse des öffentlichen Haushaltsrechts und Vergaberechts runden Ihr Profil ab. Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der kaufmännischen Leitung eines mittelständischen Unternehmens oder öffentlichen Einrichtung, hohe soziale Kompetenz und Führungsverantwortung in der öffentlichen Verwaltung werden ebenso vorausgesetzt wie das fließende Beherrschen der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte