25 km

Bayerisches Rotes Kreuz K.d.ö.R. Landesgeschäftsstelle

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Stellvertretende Leitung Integrierte Leitstelle (m/w/d)
Krumbach
Aktualität: 03.02.2023

Anzeigeninhalt:

03.02.2023, Bayerisches Rotes Kreuz K.d.ö.R. Landesgeschäftsstelle
Krumbach
Stellvertretende Leitung Integrierte Leitstelle (m/w/d)
Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufes des gesamten Leitstellenbetriebes Erledigung von Sonderaufgaben nach Einzelzuweisung durch den ILS-Leiter oder Bereichsleitung RD bzw. den jeweiligen Kreisgeschäftsführer Koordination der Abwicklung von Fall- und ereignisbezogen Dienstaufgaben der sonstigen ILS-Mitarbeiter Wahrnehmung der Fachaufsicht mit dem Ziel der Qualitätssicherung Umsetzung der relevanten Gesetze und Vorschriften in Absprache mit dem Leitstellenleiter Wahrnehmung der Kostenstellenverantwortung im Rahmen des Haushaltsplans bei Abwesenheit des Leitstellenleiters Personalarbeit (u.a. Gespräch mit Mitarbeitenden jedweder Art, Planung von Urlauben, Weiterbildungen, Diensten und Vertretungen) Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Bereichen innerhalb des BRK und des ZRF Außenvertretung der ILS bei Behörden und Institutionen im Zuständigkeitsbereich in Absprache mit dem Vorgesetzten Unterstützung bei der Planung und Vollzug des Haushaltes im Rahmen der zugewiesenen Haushaltsmittel Notfallverantwortung im Sinne des ISMS Teilnahme an der Rufbereitschaft gemäß Verstärkungskonzept
Abgeschlossene Laufbahnausbildung (B4) für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst und möglichst mehrjährige praktische Erfahrung als Wachabteilungsleiter auf Feuerwachen oder Wachleiter auf Rettungswachen Schichtleiter/Lagedienstführer in einer integrierten Leitstelle oder Rettungsleitstelle Qualifikation zum Rettungsassistenten oder Rettungssanitäter mit RD Modul II Erfolgreiche Teilnahme an der Personalentwicklung ILS Ziel- und erfolgsorientiertes Denken System- und prozessorientiertes Handeln Fähigkeit, durch eigene Fachkompetenz Problemlösungen umzusetzen Tauglichkeit nach den arbeitsmedizinischen Grundsätzen G 25 (Fahr-Steuer- und Überwachungstätigkeit), G 37 (Bildschirmarbeit) und uneingeschränkte Dienstfähigkeit für den Einsatzdienst des feuerwehrtechnischen Dienstes nach G 26.3 (bei Teilnahme an Praktika im Rettungsdienst ebenfalls G 42) Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Einsatzleitsystem) Hervorragende Ortskenntnisse Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Stressresistenz Führungspersönlichkeit mit ausgeprägtem Organisationstalent, Entscheidungsfreude, Steuerungs- und Delegationsvermögen sowie der Befähigung die Mitarbeitenden zu motivieren, zu fördern und zu entwickeln

Berufsfeld

Bundesland

Standorte