25 km

Pharma Jobs finden

Pharma Jobs sind krisensicher: Der demografische Wandel in den westlichen Industrienationen sorgt für einen stetig steigenden Bedarf an neuen und besseren pharmazeutischen Erzeugnissen. Die deutsche Pharmaindustrie ist mittelständisch geprägt und an wirtschafts- und forschungsstarken oder repräsentativen Standorten wie Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Berlin vertreten. Hochqualifizierte Bewerber haben beste Chancen auf Führungspositionen. Eine naturwissenschaftliche Promotion und gute Englischkenntnisse sind einer erfolgreichen Karriere zuträglich. Auch Wirtschaftswissenschaftler haben vermehrt Chancen.

mehr...

Pharma Jobs: solide Aussichten auf dem Stellenmarkt

Sie ist eine der dauerhaften Wachstumsbranchen in Deutschland: die Pharmaindustrie. Alleine im Jahr 2014 belief sich das Volumen des gesamten deutschen Pharmamarktes auf 36,2 Milliarden Euro. In der Regel liegt das Umsatzwachstum deutlich über der Zuwachsrate des deutschen Bruttoinlandproduktes. Und Deutschland ist der größte Exporteur pharmazeutischer Produkte weltweit. Die Beschäftigtenzahlen liegen im deutschen Pharmasektor seit Jahren mit 105.000 bis 120.000 Angestellten auf konstant hohem Niveau - solide Aussichten für alle, die nach Jobs im Bereich Pharma suchen. Die Zukunftsaussichten sind positiv: Der Bedarf an medizinischen und pflegerischen Versorgungsleistungen und neuen pharmazeutischen Erzeugnissen steigt durch den demografischen Wandel in Europa weiter. Insbesondere hochqualifizierte Fachkräfte für die Forschung und Entwicklung sind in der forschungsintensiven Branche mit ihrer innovativen Ausrichtung begehrt.

Karriere im Bereich Pharma: Jobs mit Potenzial

Die deutsche Pharmabranche ist mittelständisch geprägt: Drei Viertel der hier ansässigen Pharmaunternehmen beschäftigen weniger als 100 Mitarbeiter. In den überschaubaren Firmen steigen Fachkräfte rasch in Führungspositionen auf - mit hoher Verantwortung: Bei Pharma Jobs geht es um viel Geld, neue Produkte, Märkte, Standorte und Risiken. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Qualifikation der Bewerber. Am häufigsten sind studierte Pharmazeuten gefragt, gefolgt von Medizinern, Biologen, Chemikern und anderen Naturwissenschaftlern. Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sind für eine Karriere von Vorteil. In kleineren Unternehmen gehören die Administration sowie die Budget- und Kapazitätsplanung zu den Aufgabenbereichen in leitenden Positionen. Parallel dazu steigt seit Jahren die Anzahl der Stellenangebote im Bereich Pharma für Wirtschaftswissenschaftler. Strikte Regulierungen und staatliche Kontrollen innerhalb der Europäischen Union erfordern einen straff organisierten Verwaltungsapparat. Gute Karrierechancen bei Pharmaunternehmen haben Bewerber mit einer Promotion und hervorragenden Englischkenntnissen. Vielversprechende Regionen für die Jobsuche sind Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg.

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

CEO B2B-Rohstoffhandel/-recycling (m/w/d)
Hamburg, Schleswig Holstein
Aktualität: 15.01.2023

Anzeigeninhalt:

15.01.2023, über Rochus Mummert Executive Consultants GmbH
Hamburg, Schleswig Holstein
CEO B2B-Rohstoffhandel/-recycling (m/w/d)
Zukunftsorientiertes Business Development - Erschließung neuer Produktfelder - Ausbau Kreislaufwirtschaft - Großer Gestaltungsspielraum Der unternehmerisch orientierten Führungspersönlichkeit bietet sich die Gelegenheit, ein gut positioniertes mittelständisches Unternehmen mit großen Freiheitsgraden zu gestalten. Bestehende Geschäftszweige auszubauen, neue Geschäftsfelder zu entwickeln, neue Märkte zu erschließen und Prozessabläufe durch Digitalisierung zu optimieren, sind die wesentlichen Aufgaben. Das Wachstum soll organisch und anorganisch durch Zukäufe erfolgen. Potenzielle Investitionsobjekte zu identifizieren, zu bewerten, den M&A-Prozess zu steuern, ergänzt neben dem Management des operativen Tagesgeschäfts das Tätigkeitsprofil. Der in den letzten Jahren betriebene Kulturwandel, die Modernisierung der Prozesse und die Vitalisierung der internationalen Zusammenarbeit im Management zwischen den nationalen und internationalen Gesellschaften ist konsequent weiterzuführen.
Unternehmerisch orientierte Führungspersönlichkeit - Mittelstandskompatibel Ich suche das Gespräch mit einer nachweislich langfristig orientierten Führungspersönlichkeit mit dem Studium der Betriebswirtschaft (BWL, Wirtschaftsingenieurwesen) mit guter technischer Affinität, Werkstoffwissenschaften oder Chemie mit fundierter kaufmännischer Weiterbildung mit den Schwerpunkten internationaler Handel und Logistik. Sie kommen aus der Rolle als ergebnisverantwortlicher Geschäftsführer (m/w/d) von Unternehmen, Tochtergesellschaften oder Geschäftsbereichen im internationalen B2B-Chemie- oder Rohstoff-Handel mit Logistik-Dienstleistungen, günstigerweise auch mit eigenen Produktions- oder Aufbereitungsanlagen. Erfahrungen mit Rohstoffrückgewinnung und Kreislaufwirtschaft sowie M&A-Aktivitäten wären von Vorteil. Sie kommen tendenziell aus dem Business Development und Vertrieb. Eine Umsatzgrößenverantwortung von >150 Mio. EUR sowie die Führung von >150 Mitarbeitern u. a. in internationalen Standorten sind Ihnen vertraut. Die Fähigkeit, Kultur zu prägen und moderne Führungskultur zu leben sowie die Kompatibilität zum norddeutschen Familienunternehmensumfeld sind zwingend. Die Qualifizierung, Entwicklung, Pflege und Steuerung weltweiter Rohstofflieferanten, insbesondere in Asien und Südamerika sowie die Akquise und Betreuung internationaler Abnehmer von Grundstoffen wären wertvolle Erfahrungen. An Digitalisierungsprojekten haben Sie möglichst bereits mitgewirkt. Eine solide fachliche Kompetenz bezüglich der Produkte und der Anwendungen ist mittelfristig für die interne, aber vor allem die Kommunikation mit Lieferanten und Kunden essenziell und sollte Ihr Anspruch sein. Solides Grundwissen über relevante Normen und Bestimmungen im Umgang mit Rohstoffen und Chemikalien, IT-/ERP-Systemen, Zoll, Exportgesetze und Währungs- und Rohstoffpreisabsicherung setze ich voraus. Mit Ihrem Blick für das Machbare, Ihrer Kontaktstärke, persönlichen Ausstrahlung, dem Gespür für Menschen und der respektvolle Umgang mit ihnen, Loyalität, Integrität und Empathie und - daraus resultierend - fachlichen und menschlichen Glaubwürdigkeit, gelingt es Ihnen, die Mitarbeiter für sich zu gewinnen und zu motivieren. Sie sprechen Deutsch und Englisch verhandlungssicher.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich pharma:

Chemikant (m/w/d) 09.02.2023 Hanau
Area Sales Manager - Life Science (m/f/x) 09.02.2023 deutschlandweit (Home-Office)
Trainer Audiologie (m/f/d) 08.02.2023 Hannover
Trainer Audiologie (m/f/d) 08.02.2023 Potsdam
Chemielaborant/in (m/w/d) 08.02.2023 Sondershausen
Manager CRM (all genders) 08.02.2023 Hamburg
Finance Manager DACH (m/w/d) 08.02.2023 Troisdorf
Finance Manager DACH (m/w/d) 08.02.2023 Nieder-Olm
Teamleiter (w/m/d) Medizintechnik 08.02.2023 Falkenstein/Vogtland
Trainer Audiologie (m/f/d) 08.02.2023 Hamburg
Trainer Audiologie (m/f/d) 08.02.2023 Schwerin
Trainer Audiologie (m/f/d) 08.02.2023 Magdeburg