Informationen zur Anzeige:

Revisor/-in (m/w/d)
Karlsruhe
Aktualität: 21.06.2024

Anzeigeninhalt:

21.06.2024, VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
Karlsruhe
Revisor/-in (m/w/d)
Im Referat IR30 sind Sie unter anderem für Prüfungen rund um die Themen Versicherung und Leistung, Compliance Management und Datenschutz verantwortlich. Sie führen als Prüfungsleitung risikoorientierte, unabhängige und objektive Prüfungs- und Beratungsleistungen durch. Dies erfolgt schwerpunktmäßig im Rahmen der Durchführung von ex ante-Betrachtungen. Sie bewerten Geschäftsprozesse und interne Kontrollsysteme hinsichtlich ihrer Ordnungsmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Zweckmäßigkeit und erkennen hierdurch Risikopotenziale und Schwachstellen. Sie führen Bestandsauswertungen durch und analysieren diese. Sie stimmen Sachverhalte, dazugehörige Feststellungen und erforderliche Maßnahmen mit den geprüften Einheiten ab, fassen Ihre Ergebnisse in aussagekräftigen Prüfungsberichten für den hauptamtlichen Vorstand zusammen und überwachen die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen (Followup). Sie wirken aktiv und übergreifend bei der kontinuierlichen Verbesserung des gesamten Revisionsprozesses mit und orientieren sich dabei an den Grundprinzipien und Standards des Institute of Internal Auditors (IIA) sowie des Deutschen Instituts für Interne Revision (DIIR). Sie sind Ansprechperson für Revisionsthemen gegenüber internen Schnittstellen.
Sie verfügen über ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (zum Beispiel BWL mit dem Schwerpunkt Versicherungen, Wirtschaftsrecht) oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen. Sie haben eine abgeschlossene Zertifizierung zum/zur Revisor/-in (m/w/d) (wie zum Beispiel Certified Internal Auditor (CIA) des IIA, Interne/r- Revisor/-in DIIR, zertifizierte/-r Revisor/-in in Versicherungsunternehmen (DVA)) oder bringen die Bereitschaft mit, sich hierzu zu qualifizieren und sich regelmäßig weiterzubilden. Sie besitzen Berufserfahrung in einer Internen Revision oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und haben dabei bereits Verantwortung in der Durchführung von Prüfungen übernommen. Sie haben idealerweise Kenntnisse auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung und dem VB-Satzungsrecht. Sie verfügen über einen eigenverantwortlichen und strukturierten Arbeitsstil und können komplexe Sachverhalte mündlich sowie schriftlich prägnant und verständlich darstellen. Sie argumentieren souverän und wertschätzend und agieren verantwortungsbewusst. Sie haben Freude an der Arbeit im Team.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Angebote: